Wandtemperatur erhöhen

24.02.2007



Die Temperatur der Wände hat bekanntlich einen grossen Effekt auf das Wärmeempfinden. Statt viel zu heizen und gross zu dämmen, möchte ich einen Raum mit Steinwänden (verputzt, muss aber ohnehin neu gestrichen werden) aufwerten. Hat jemand Erfahrung mit zu empfehlenden Baustoffen - Holz und Kork sehe ich als Favoriten, da wir aber schon viel Holz haben, sollte es nicht 'hölzern' aussehen. Kann auch Kalkfarbe drauf oder lasiert werden. Kennt sich wer mit den Produkten von Pavatex aus. Pavapor zum Beispiel, oder Pavatherm wär im Prinzip eine Möglichkeit, ist aber wohl zu druckempfindlich - oder wird es unempfindlicher, wenn es mit Kalkfarbe getränkt wird? Ich hab den Vertreter angeschrieben, bin aber auch um 'unabhängige' Erfahrungsbericht edankbar. Welche Anstriche/Oberflächenbehandlungen sind zu empfehlen, die eine geringe Wärmeleitfähigkeit haben (und sich ergo besonders gut eignen)? Oder gibt es gar Behandlugen (natürlich auf natürlicher Basis), die Infrarotstrahlung (kommt ein süsser netter Kachelofen rein) reflektieren?



Wärmereflexion



Hallo Marcel,

in Räumen in denen ich Lehmputz an die Wandgebracht habe ist die Decke in der Regel weiss. Diese Decke habe ich mit einer wärmereflektierenden Keramikfarbe gestrichen, die Infrarotstrahlen reflektiert, für eine gleichmäßigere Wärmeverteilung sorgt und Feuchtigkeit speichern und wieder abgeben kann. Natürlich achte ich darauf, dass die Decke oder Wände vollständig diffusionsoffen sind, damit sich die Wirkung der Farbe voll entfalten kann. Selbstverständlich sind auch keine Problemstoffe darin enthalten und sie ist nach spätestens dem dritten Anstrich strahlend weiss.


Informationen zum Bezug und


gebe ich gerne telefonisch


Mit freundlichen Grüßen aus Berlin


Werner Gensky


www.das-gesunde-bauwerk.de

zum Bild: Lehmdekorputz und Decke mit Keramikfarbe = sehr angenehmes Raumklima!



Wärmereflektiertende Farbe?



@Herr Gensky: Ihre Wände bleiben demnach kalt? Wenn es so was denn überhaupt gibt (!?), ich fände es nicht gut: der Luftfeuchtigkeit ist es egal welche Farbe drauf ist, die lässt sich dort wo es am kältesten ist nieder...