innenisolierung mit styropor?

18.08.2009



mein Vermieter klebt höchstpersönlich styroporplatten von 3cm dicke in die flächen zwischen den fachwerkbalken.danach verputzt er sie. abgesehen davon, daß man keinen Nagel mehr in die Wand schlagen kann- besteht nicht auch schimmelgefahr?und wie wirksam sind 3 cm? und wie kann ich das häuschen vor schlimmerem retten?er ist der eigentümer...danke für einen tipp! susi



Innendämmung Fachwerk



Hallo Susi,
1. wird das Fachwerk innen durchgehend verputzt oder nur die Styroporbekleideten Felder?
2. Wie sieht die Wand außen aus?

Viele Grüße



Styropor muss nicht schlecht sein,



hat aber in einem Fachwerkhaus nicht wirklich was zu suchen. Schimmel braucht eine gewisse Feuchtigkeit, Wärme und den richtigen pH-Wert um leben zu können. Bereits ein Lehm oder Kalkanstrich macht ihm das Leben bedeutend schwerer. Der entscheidende Unterschied für dich ist, dass du fortan quasi in einer Kühlbox wohnst, die nicht gescheit atmet, d.h. mehr Lüften ist angesagt, da die Wand kaum noch Feuchte aufnehmen und wieder abgeben kann. Problematisch wirds in der Regel erst nach ein paar Jahren und die Beschwerden sind oft so subtil, dass sie nicht gleich mit Schimmel in Verbindung gebracht werden. Gerade die Zimmerecken sind hier anfällig und die Wände hinter Möbeln und Bildern.
Mit etwas Pech verfault deinem Vermieter das Holz hinter dem Styro, weil dort die Raumfeuchte kondensiert.....es wäre also besser er näme was passenderes - das Forum hier ist voll von guten Ratschlägen, "Stichwort: Innendämmung".

Vielleicht mag er ja mal selbst hier reinschauen...übrigens halten Reisszwecken auf Styro viel besser oder du musst halt 3cm längere Nägel besorgen...;-)

Viel Glück, Boris



nochmal styro



danke , ich bin etwas beruhigt, denn ich bin ein grosser lüfter und werde in ein paar jahren auch nicht mehr hier wohnen..der vermieter hat kein interesse an ratschlägen ,leider.das hab ich schon probiert anhand von fachzeitschriften und meinem vater, der Architekt ist und auch eine liebe zu alten häusern hat wie ich. dann Kauf ich mal reiszwecken und warte den Winter ab...danke für die kompetenten antworten! grüsse, susi