Stuck lässt sich nicht weissen - was tun?

19.10.2006



Liebe Fachleute,

unser Arbeitszimmer wurde gerade frisch von seiner Zwischendecke bereit und der alte Stuck sollte mit weisser Silikatfarbe in altem Glanz erstrahlen. Ging aber nicht, das braune zeugs schlug auch nach zweimal Streichen und einem Vorstrich mit Silikatgrundierung wieder durch. Also zum fachmarkt getrabt. Dort hiess es man müsse eine Nikotin-Isolierfarbei draufmachen ein- bis zweimal streichen und dann Dispersionsfarbe drauf. Das sollte unter Garantie funktionieren.

Schlägt in der Realität aber auch durch. Was sollen wir denn jetzt machen? Ich bin schon ganz verzweifelt...



Schelllack Isoliergrund



hallo, ich habe gute Erfahrung mit Schelllackisoliergrund von Kreidezeit gemacht. Wie lange das vorhält, kann ich allerdings auch nicht sagen. Viele Grüße, Johannes Prickarz



Stuck reinigen?



Ist der Stuck von alten Farben gereingt worden?Mein Tip mit heißen Wasserdampf anfeuchten und dann Vorsichtig!!!! alte Farbschichten entfernen bis auf den Orginal Stuck. Sie können dann ihren Stuck neu aufbauen.Bei weitern Fragen Fachwerk.de
MfG Torsten





Danke für die Antworten! Inzwischen deckt die Farbe so einigermassen. Ein paar Stellen werde ich wohl noch nacharbeiten müssen, sobald alles richtig gut durchgetrocknet ist...



Zuviel geraucht?



Der "Gilb" kommt wieder, keine Frage...
Es ist nur eine Frage der Zeit.
Mein Vorschlag: Isolierweiß der Firma Jaeger (basiert auf Nitrocellulose) sperrt nach 3-lagigem Anstrich 100%ig ab.

Gruß Thomas