schwimmender Blindboden für verschraubtes Fischgrät Parkett?

24.09.2018 Marie



Guten Morgen,

wir sanieren gerade unser Haus aus den 30er Jahren und möchten das Fischgrät Parkett auch in die beiden ursprünglich mit Linoleum ausgelegten Zimmer (Lattung mit Holzestrich) erweitern. Das Parkett soll verschraubt und nicht verklebt werden.

Aufgrund der geringen möglichen Aufbauhöhe von ca. 62 mm (inkl. 15 mm Parkett) hatten wir folgende Idee für den Bodenaufbau:

Die Schüttung ein wenig entfernen und Konstruktionshölzer auf die Balken aufdoppeln. Darauf 22 mm Rauspund (Balkenabstand 54 cm) verschrauben und flächig mit der Balkenlage abschließen lassen. Als Trittschalldämmung 20 mm SteicoTherm SD drauf und abschließend gehobelte Bretter 21 x 150 mm (mit Fuge zueinander verlegt) als Lagerhölzer zum Verschrauben mit dem Parkett.

Problem: Ist es möglich die Lagerhölzer schwimmend auf die Trittschalldämmung zu legen und ist nur die Verschraubung mit dem Parkett ausreichend? Oder muss es z. B. einen OSB-Platte sein (die wir eigentlich nicht möchten).

Was meint Ihr?

Vielen Dank!



Ziemlich kompliziert...



Wie wichtig ist eine Trittschalldämpfung?

Grüße

Thomas



Die Trittschalldämpfung



wäre wahrscheinlich eine Verbesserung — vor allem da die Whg darunter vermietet werden soll und die beiden Zimmer Kinderzimmer werden. Sonst würde ich auch die Dielen wie früher direkt auf die Balken schrauben und darauf dann das Parkett.

Oder als Lage unter dem Parkett doch einfach ESB-Platten?

Danke und viele Grüße,
Marie



Dann...



...ist es sinnvoll zu entkoppeln. Der Unterboden sollte aber aus Stabilitätsgründen OSB 25mm sein, in Nut und Feder gut verklebt. Da Ihr damit etwas höher kommt, es reichen zur Entkopplung auch 2 (oder 3) x5mm Holzweichfaserplatte überlappend verlegt - falls Ihr keine 15mm HWPL bekommt.

Grüße

Thomas



Vielen Dank!



so machen wir es.

Hat schon mal jemand 15 mm Stabparkett Eiche verschraubt? Welche Schrauben würdet Ihr nehmen? Wahrscheinlich geht´s nicht ohne vorbohren, oder?



Dielenschrauben...



...von SPAX oder anderen Anbieterm, 3,5 x 45mm. Vorbohren ist nicht erforderlich.

Viel Erfolg

Thomas