Holzschuppen innen dämmen




Ich habe einen Schuppen aus Holz ( 22 cm dickes Rauspund auf 4 x 6 cm Leisten ) . Das Dach ist mit 16 er Doppelstegplatte belegt.Ich will meine Kübelpflanzen im Winter dort einlagern und den Schuppen auf lediglich ca. 5 Grad aufheizen. Wie kann ich den Schuppen von innen dämmen. Ich wollte Styroporplatten (2 x 30 cm )überlapend einbringen.Im Baumarkt wurde mir gesagt,das ich damit den Taupunkt verändere und das Holz durch Feuchtigkeit beschädigt wird.
Wer kann mir sagen, wie ich den Schuppen dämmen kann ?
Im Voraus herzlichen Dank



Moin Horst,



da der Schuppen wohl dauerhaft leicht feucht bleibt, würde ich eine diffusionsoffene Dämmung der Wände z.B. mit Hanf vorziehen, damit in der Wand kondensierte Feuchtigkeit ablüften kann und auch von innen mit Massivholz beplanken.

Im Dach könntest du mit Styro arbeiten, musst dann aber mit Folie abschliessen, damit dir die Konstruktion nicht irgendwann wegfault.

Kompliment an deinen Baumarkt-Mitarbeiter, so "verkaufsschädigende" Auskünfte sind noch eher selten in der Branche.

Gruss, Boris





Hallo Boris,
danke für Deinen Ratschlag. Das Dach ist glaube ich durch die Doppelstegplatte ausreichend gedämmt. Ich brauche auch das Licht für die Pflanzen.
Gruß Horst