Und noch ein Scheunenausbau

06.03.2006



Hallöchen,
ich trage mich mit dem Gedanken, einen Dreiseitenhof aus Familienbesitz auszubauen. Die eine Seite ist scxhon umgebaut. Ich überlege nun den Mittelteil und eventuell die andere Seite auszubauen. Die Grundmauern bestehen aus Granitsteinen, das Dach ist in schlechtem Zustand. Ich denke, das muss vollständig erneuert werden. Der Boden besteht aus Etrich, also kein wirkliches Fundament. Bevor ich mich auf dieses Projekt stürzte, würden mich grobe Schätzungen der Kosten pro Quadratmeter interessieren. Ohne Kellerausbau. Zumindest Teilweise soll eine Zwischendecke eingezogen werden. Was würde ein Kellerausbau kosten? Es ist zu erwarten das der Untergrund aus Granit besteht, gibt es da überhaupt Möglichkeiten? die Scheune hat keinen Denkmalschutz. Fachwerk ist sie auch nicht. Kann mir trotzdem jemand helfen?





gib Gas Junge, es gibt viel zu tun