Scheune zu verschenken zum Selbstabriss

02.06.2013 Ede1988



Guten Abend zusammen,

auf unserem Grundstück steht eine alte Scheune von 1763. Da diese durch uns keine Verwendung findet, soll sie am besten auch weg. Leider gibt es im Dach an manchen Stellen Wassereintritt.


Natürlich sollte man die genauen Einzelheiten und Konditionen vor Ort klären. Grundsätzlich geht es mir erstmal darum ob jemand daran interessiert ist.

Das Objekt steht im Ortenaukreis und hat folgende Maße:
ca. 13m x 16m und 10m Höhe

Scheune besteht aus Eichenbalken, Lehmspiegeln, Ziegelsteinen. Die Dacheindeckung besteht aus Bieberschwänzen.

Über eine Antwort würde ich mich freuen.


Viele Grüße



Der Gebäudeabriss ...



... ab einer Gebäudehöhe von 7m (ab Gebäudeklasse 4) ist in Baden-Württemberg meines Wissens nach genehmigungpflichtig (Abrissantrag) nach §49 LBO BW. Näheres kann Ihnen dazu Ihre zuständige Kreis-Baubehörde sagen.

Abgesehen davon: sind Sie sicher, daß kein Denkmalschutz besteht?



Weg damit!



"Da diese durch uns keine Verwendung findet, soll sie am besten auch weg.…"

Tolle Einstellung, realitätsbezogen und frei von falschen Sentimentalitäten!

Kein Problem, sobald eine Abrissgenehmigung vorliegt, werde ich die Scheune zu den ortsüblich kalkulierten Abrisskonditionen mitnehmen. Das ist zwar genau so teuer wie ein Abrissunternehmen, aber dafür werde ich die Materialien, sofern wiederverwendbar, dem Markt für historische Baustoffe zur Verfügung stellen, ein tolles Ziel, wie ich meine.



Ein paar Hinweise meinerseits



Danke für den Hinweis mit der Abbruchgenehmigung. Dies ist mir hinreichend bekannt, bin mit der LBO sehr vertraut.

Denkmalschutz besteht keiner und sie ist auch nicht erhaltungswürdig.

Wer natürlich viel viel viel Geld in eine Scheune investieren möchte, kann bestimmt daraus ein Schmuckstück machen.



Das Dach wäre komplett neu einzudecken inkl. Lattung und einzelnen Dachbalken. Außerdem einige Lehmspiegel usw.

Ich verstehe, dass viele aufschreien und so etwas nicht nachvollziehen können aber wenn man Realist ist muss man sich anders entscheiden.

@ De Meinweg
Wie hoch wären die ortsüblich kalkulierten Abrisskonditionen? Gibt es da grobe Schätzungen?


Vielen Dank bereits für die Antworten!!



Ort ?



Hallo wo steht die Scheune? Gibt's ein Foto?

LG Hüpenbecker



@ Huepenbecker



Die Scheune steht in 77866 Rheinau.

Fotos siehe Anhang.



und noch ein Bild



noch ein weiteres Bild



noch mehr Bilder?



Sollten Sie noch mehr Bilder benötigen, senden Sie mir einfach Ihre Emailadresse.