Dachgeschoßausbau einer Scheune

11.05.2005



Habe eine Scheune gekauft und möchte den Dachboden ausbauen
Wie kann ich am besten den Fußboden zur Stallung und daß Dach dämmen.Fläche ist etwa 180qm.





Hallo Roland Rümpler
Meine Antwort von eben war durchaus ernst gemeint, Wichtig wären doch ein Paar Fakten zur Bauweise, Balken und Sparrenabstände, soll die Deckung auf´m Dach Bleiben oder nicht Wenn dann mit was ist das Dach Gedeckt, wie Stark sind die Sparren, sind schon irgendwelche Unterspannbahnen Vorhanden, bleibt der Rest der Scheune Leer oder ist es bereits genutzter Wohnraum(Wichtig wegen Fußbodendämmung)oder Wird das noch ausgebaut
Welcher weitere Aufbau der Dachschrägen schwebt ihnen vor etc etc
Soweit mal das was mir als absoluter Laie einfällt, ein Dach ist ein Dach aber dazwischen sollte man schon unterscheiden.
Gruß aus Hessen
Hartmut
PS Ansonsten gilt diese EnEv Gedingens





Sparrenabstände sind 65cm keine Unterspannbahnen vorhanden
Dach ist mit Ziegeln gedeckt und soll nicht abgedeckt werden
Der untere Teil soll alls Wekstatt genutzt werden.



sie



brauchen doch eh eine baugenehmigung, wenn's bisher scheune war - gleich zweifache nutzungsänderung. also sowieso jemanden, der vorlageberechtigt ist. außerdem und deswegen dann Statik und Wärmeschutznachweis - dann sollte es an den paar kröten für eine kompetente Planung auch nicht fehlen?