Fensterscheibe außen beschlagen

04.09.2008



In ein Fenster haben wir eine neue, doppelt verglaste Scheibe eingesetzt bekommen, die (als einzige im Haus) jeden Morgen von außen ganzflächig beschlagen ist. Haben Sie eine Erklärung dafür? Danke im Voraus.





Von innen? Von außen? Oder im Zwischenraum beider Scheiben ?

Gruß Holm



beschlagene Scheibe



Ein gutes Zeichen, die Dämmung funktioniert und wahrscheinlich hat die Scheibe auch eine bessere Schalldämmung.
Die dickere Außenscheibe kühlt Nachts herunter, wenn das Fenster gut dämmt. Es kann nur sehr wenig Wärme von innen das Fenster aufheizen.
Am Morgen setzt sich dann Kondenswasser an der kalten und massigeren Scheibe ab, ähnlich wie auf der Autoscheibe.
Bei Fenstern mit verbesserter Schalldämmung werden dickere Gläser verwendet, die durch die höhere Masse länger brauchen, um von der Morgenluft erwärmt zu werden. Dadurch entsteht Kondensat.


Viele Grüße