Schallschutzwand

12.02.2015 Nicole



Hallo Zusammen

Hat jemand eine Idee, wie eine Schallschutzwand optisch gestaltet werden könnte, damit sie zum Fachwerkhaus passt? Es handelt sich um ca 3 Meter die nicht begrünt werden können.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.
Nicole



Boden-Deckel Schalung



wäre meine Präferenz aus sägerauen Brettern, Stülpschalung ist eine andere Möglichkeit. Ich würde mal einfach so alte Feldscheunen in der Region anschauen mit was die so die Wetterseite verkleidet habe. Jedenfalls nicht zu kleinteilig und am besten nur mit konstruktivem Wetterschutz mit einer kleinen Abdeckung das kein Wasser reinläuft. Dann das alles bewittern lassen.



Schallschutzwand



Hallo Historia

Danke, das gefällt mir und ist so naheliegend. Ausführung ist klar.Nur ausser begrünten Wänden habe ich nur moderne Wände gesehen.

Schönes Wochenende
Nicole



Hallo Nicole



ich habe gerade noch mal ein bisschen mit Google Streetview um Ferrette herum geschaut und auch Bilder aus dem Sundgau gesucht. In Bildern habe ich kein einziges altes Haus gesehen mit einer Schalung auf der Wetterseite. Offensichtlich ist das eher im Schwarzwald oder weiter östlich der Wetterschutz. Im Sundgau sind es dann Vordächer auf der Höhe der einzelnen Stockwerke. Auf der anderen Seite sind die Scheunen mit senkrechten Brettern verkleidet. Das passt auf jeden Fall.



im Sundgau



Wurden die Bauernhäuser immer im Dorf an der Strasse gebaut dahinter kam die Schäune und dahinter der Obstgarten. Auf einer Seite des Hauses war der Nutzgarten und auf der anderen Seite waren die Hühner etc.

Aber ich kann mir vorstellen die Mauer optisch wie die Schäune zu gestalten.

Schönes Wochenende und Grüsse aus ddm Sundgau
Nicole



im Sundgau



Wurden die Bauernhäuser immer im Dorf an der Strasse gebaut dahinter kam die Schäune und dahinter der Obstgarten. Auf einer Seite des Hauses war der Nutzgarten und auf der anderen Seite waren die Hühner etc.

Aber ich kann mir vorstellen die Mauer optisch wie die Schäune zu gestalten.

Schönes Wochenende und Grüsse aus ddm Sundgau
Nicole