Sandsteintreppe

10.05.2006



Hallo,

wie bekomme ich eine Sandsteintreppe (Innenbereich)wieder sauber. Beim Umbau/Sannierung hat sie leider stellenweise Gips und Putz abbekommen.



notfalls Sandstrahlen oder so



lange mit der Flexbürste putzen, bis der ganmze Schmutz weg ist.



dringendst abzuraten,



mit einer Flexbürste auf Sandsteinflächen sich zu wagen!!
Wird umgehend schwarz und glänzend.
Folgende Schritte sollten eingehalten werden.
Erst einmal ist zu klären, ob es sich um silikatgebundenen Sandstein handelt oder um kalkgebundenen.
Zu ersteren Variante nehmen Sie 25% Essigessenz (Eisessig) und prüfen mit wenigen Tröpfchen an einer unscheinbaren Stelle das Reaktionsverhalten. Es dürfte nicht aufschäumen!
Sollte dies der Fall sein, so handelt es sich um kalkgebundenes Material.
Wiederum zur ersteren (silikatgebunden), können Sie nun mit etwas Sorgfalt Stufe für Stufe leicht einpinseln und nachher mit einem Seifenwasser neutralisieren, also reinigen. Die Verunreinigungen lösen sich dadurch (merkt man also durch's aufschäumen!).
Handelt es sich aber um den kalkgebundenen, so sollte man vorsichtig mit einer guten scharfen Spachtel die Verunreinigungen in sehr flachem Winkel abstoßen und anschließend mit einem geschwindigkeitsregelnden Delta- (Schwingschleifer) mit wenig Umdrehungen und feinem Schmirgelpapier flächig nachschleifen (komplett, wegen Farbnuancen).

Sollte weiterhin Bedarf bestehen, so stehen wir Ihnen gern informativ weiter telefonisch zur Verfügung.

Grüße
Jens Jannasch



Éventuell Niederdrucksandstrahlen



Hallo Evi! Falls wirklich nix mehr nützt dann Niederdruck Sandstrahlen.Wenn Möglich dann die Treppe so Einhausen dass ´´möglichst wenig´´ Staub nach Aussen dringt.Denn auch beim Niederdruck staubts ganz schön.2.Möglichkeit mit Trockeneis Strahlen.Gibt viel Wind und Krach aber wenig Schmutz