Kalkmörtel

14.10.2010



Hallo,

ich hab mal ne doofe Frage,

als Kalkmörtel Selbstanmischer Neuling ist mir aufgefallen
daß der angemischte 4:1 Mörtel eine graue Farbe hat und optisch so wie Zementmörtel aussieht.
Verwendet habe ich Kalkhydrat CL90 und Sand 0-2 vom Baustoffhändler.
Der alte Kalkmörtel in der Wand und auch Solubel Luftkalkmörtel haben eher eine helle Farbe, beige/elfenbein

Die graue Farbe kommt wohl vom verwendeten Sand,
ist das so ok oder brauche ich anderen Sand ?

Grüße,
Rich



Aufgrund



der zahlenmässigen Überlegenheit wird die Farbe des Kalkmörtels natürlich im wesentlichen durch den Sand bestimmt. Grauer Sand? Vermutlich ein Brechsand. Früher wurden ausschliesslich Fluss- und Grubensande verwendet, und die sind meist gelb. Für die grundsätzliche Eignung spielt es keine Rolle, aber für Putzarbeiten werden die scharfkörnigen Brechsande eine rauhere Oberfläche ergeben.
MfG
dasMaurer