Poroton T 12

04.12.2003



Reicht der Hochlochziegek Poroton T 12 mit einer Stärke von 30 cm als Außenwand ??
Danke für eine kurze Antwort.



Mauerwerk



Wenn Sie meinen ober ausreichend dämmt, dannn kann man sagen daß er nicht reicht, was de alte Wärmeschutzverordnung betrifft. Die heutzutage gültige EnEv bietet einem zwar gewisse Hintertürchen, aber die sollten Sie nur dann nutzen, wenn Ihre Dämmung in anderen Bereichen weit über dem geforderten Dämmeigenschaften liegt.
Falls Sie meinten, ob der Ziegel ausreichend standsicher ist, so kann man dies exakt nur anhand einer statischen Berechnung feststellen. Erfahrungsgemäß reicht der T12 in einer Stärke von 30 cm aber aus was die Standsicherheit betrifft, wenn Sie nicht gerade ungewöhnlich hohe LAsten ins Außenmauerwerk einleiten wollen.
Viele Grüße Johann Müller



????



Bei einem Carport oder Garage würde ich weniger wählen.



statisch



und nach Waermeschutz fuer Zweigeschosser und Wandflaechen mit wenig Fenstern



Super Rekord



Hallo, ich würde die Extreme nicht so ausreizen. Deshalb hatte ich mich für T18 mit d=49cm entschieden. (Bj 2001/2002) Der Stein ist auch billiger und es gibt mehr Formate. Außerdem, Stichwort: Erdbebensicherheit...
Gruß,
GW