Reetdach

24.08.2003



Meine Frau und ich planen ein Bauernhaus aus dem Jahre 1830 zu erwerben. Mit unserem Laienverstand läßt sich sagen, das das Mauerwerk von außen in einem guten Zustand ist (Besichtigung steht noch an). Das Dach müsste allerdings komplett neu gemacht werden. Die Dachfläche beträgt ca. 160 qm. Was kostet soetwas? Was muss man rechnen für den kompletten Dachstuhl (Erneuerung von Balken)?



Schilfdach



Wenn's um eine Schilfdachdeckung gehen soll, dann habe ich in meiner Ecke jemanden gutes ansässig. Gleichzeitig noch eigener Hersteller dieses Materiales (Ungarn). Also sein Bruder bearbeitet dieses im Tokayer-Land. Wenn interesse, dann wäre eine Rückmeldung schön, um zu vermitteln. Freundliche grüße aus der Oberlausitz.



reetdach



nach meine SIRADOS-Unterlagen (Elemente Neubau)
sehe ich folgende Preise je m² Dachfläche für den Dachstuhl: Pfettendach incl. alle Anschlüsse und Nebenarbeiten 32,- bis 52,- EUR.
Kehlbalkendach incl alle Anschlüsse und Nebenarbeiten 30,- bis 40,- EUR/m².
Was Reetdach betrifft, hier sollte man fragen, fragen, vergleichen, nicht überstürzen. Durch meine Mitgliedschaft im IGB kann ich aus unserem Mitteilungsblatt zwei Adresse in NdS geben:
Reetdachfachbetrieb Boekenhauer, 22303 Hamburg
Preystr. 22, Tel. 040-2790046.
Fa. J. Brünjes, 27726 Worpswede, Tel: 04792-950404, www.bruenjes.cc.
Reetdeckerei Ehlert, 27419 Vierden, T: 04169-687,
www.reet-dachdecker.de.
m.f.g.
J.E.Hamesse