Gefache verputzen

10.08.2005


Hallo,
ich habe das Fachwerk freigelegt und möchte nun die Gefache verputzen. Leider ist die Ausmauerung fast bündig mit den Balken. Kann man den Putz nun etwas vorstehen lassen (um auf die 15 mm Putzstärke zu kommen) oder kann man auch dünner putzen oder, oder, oder?
Wie macht man es richtig?



HAAK



Sind das backsteine oder lehm?





Es sind Ziegelsteine, also kein Lehm.



HAAK



am rand müssen die steine etwa 2-2,5cm abgeschregt(Richtiges wort oder nicht weiß ich nicht)Also weg.wenn das gebrannte Ziegel sind geht schwer.hier sehe ich zwei möglichkeiten Kleiner flex mit diamantscheibe oder meisel
Mit Meisel besser oben anfangen.wenn die erste ecke weg ist geht leicht.Kann passieren das ein grosser brocken raus fehlt aber beigeputzt muss das sovieso.Um die steine zu verputzen erst spritzbewurf,unter putz 1,5-2cm und fein putz zum schluss



Regenwasser



Und was ist dann mit dem Regenwasser? Schräge Kante oben?
Oder ist das nicht mehr notwendig, da der Putz ja bis unter den Balken geht?



putz



es ist so .die kannte muss weg,und wird natürlich wieder beigeputzt.die steine sind (FAST)Bündig gemauert.Das heißt:
BEI 2cm Putzstärke sieht das ganze fast grade verputzt,leicht mit bauch.wenn das Wetterseite ist gibts mehr wasser natürlich.Es gibt nur zwei möglichkeiten Die Gefache zu verputzen KISSENFORMIG Oder mit bauch (2MONATE SCHWANGER NICHT LÄNGER)Das ziel ist :DIE GLEICHE PUTZSTÄRKE Wie am Rand so auch in der mitte so hählts länger ecken sind sowieso problemstellen



HAAK



noch was.ESdarf nicht aufs Holz geputzt werden.Am besten bündig mit Holz oder 2-3mm zurück.Dann ist auch beim Streichen leichter.



Schlämmen



Hallo, wie wäre es denn mit sauber verfugen, wenn es das nicht schon ist, und dann nur eine Kalkschlämme aufbringen. Das lässt die Steinstruktur durchscheinen und trägt nicht dick auf. Sieht bei ordentlichem Mauerwerk sehr gut aus und erspart viel Arbeit und Kosten. Viele Grüße, Johannes Prickarz