Putz im Badezimmer. Lehmputz oder Gipsputz

27.12.2007



Hallo zusammen, wir sind aktuell am renovieren eines alten Fachwerkhauses. Fasst alle Wände haben wir mit Claytec Lehmputz verputzt. Bei den Dachschrägen haben wir Rotband Gipsputz gewählt. Lässt sich beides recht einfach verarbeiten.
Was schlagt Ihr für einen Putz im Badezimmer (ohne Dusche - nur mit Wanne) vor. Eigentlich wollte ich hier auch auf Lehmputz mit und einer Beschichtung mit Silikatfarbe gehen.

Ist das möglich ???

Gruß
Alex



Lehm oder Kalkputz



(keinen Gipsputz !). Fliesenflächen Kalkputz.



Dachschrägen Gipsputz?



Was sollte denn das für einen Sinn haben?
Ist nun Geschichte, aber irgend wie Stirne runzelnd.
Im Bad Lehmputz, warum auch nicht, denn Gipse haben in Feuchträumen nichts zu suchen!
Die Oberflächen abschließend noch mit Lehmfarben gestrichen (in den Spritzwasser gefärdeten Bereichen etwas sporadisches mit Fliesen!) und Sie werden lange Freude haben.

Ich stelle eine unserer letzten Kundenimpressionen hinten mit an.

Eine gute Entscheidungsfindung erhoffend,

Grüße von

Udo



Rotband...



...ist Kalk-Gipsputz, aber egal. Ihr habt euch zumindest für die Wände einer dem Haus angemessenen Beschichtung entschieden, also könnt ihr gerne den Empfehlungen von Fred und Udo folgen, macht Sinn.
Auch wenn ich im Bad einen anderen Weg gehe (liegt aber daran, daß ich leidenschaftlicher Fliesenleger bin und gerne Naturstein verarbeite), haltet euch an die oben genannten Tips.

Gruß Patrick.