Kosten für neuen Außenputz

13.02.2011



Wir wollen nächsten Sommer unser Haus neu Verputzen lassen und da wollte ich mal nach einen m2 Richtpreis fragen, dass wir wissen auf was wir uns ungefähr preislich einrichten können.

Laut meinen Messungen haben alle 4 Wände eine Fläche von ca. 420 m2 die verputzt werden müssen.

Das Haus soll nicht gedämmt werden, es genügt uns ein normaler verputz!

Es müssen auch noch nötige vorarbeiten durch die Firma geleistet werden: restlichen Putz entfernen (vielleicht noch 150quadratmeter) und die Fensterbänke (20 Stk.)müssen mit erneuert werden.

Mit welchen Preis pro m2 muß ich in etwa rechnen???

Danke für die Antworten.



Kosten



Ohne genaue Angabe zum neuen Putz (Material?/Stärke?) und dem vorhandenen Untergrund (hier vermutet: altes Mauerwerk)wird der Preis inkl. Vorarbeiten bei ca € 40-45/m2 liegen. Für´s Putz entfernen ca. € 14-16/m2. Gerüstkosten und Schuttentsorgung kommen noch dazu.



Hier Preise



rein zu stellen ist schon fraglich.
Da gibt es doch andere Foren wo es zu geht wie auf einem Basar.



Wieso...



Ich verteile hier doch keinen Auftrag!

Da man eben mit allem kalkulieren muß, z.B. wie teuer darf der nächste Urlaub werden, wenn das verputzen so oder so viel kostet, sind denke ich Fragen die man sich stellen sollte.

Da ich keine Ahnung habe was auf mich drauf zu kommt, wollte ich einen Richtwert haben.

Wir bewohnen ein ca. 100 Jahre altes Mehrfamilienhaus mit ca. 40cm starken Wänden. Der Putz der noch dran ist, ist denke ich mal irgendein Kalkputz (bin natürlich nicht vom Fach).

Uns gehts zum größten teil darum das die Fugen alle wieder zu sind, durch Bienen, Spechte und Witterung sind diese sehr stark in mitleidenschaft gezogen worden!

Ich stellen daher keine großen Anforderungen an Art des Putzes, es sollte ein Material sein was nicht nach 10 Jahren wieder von der Wand fällt.

Vielleicht könnt Ihr uns ein paar Tips geben.

(Im Sommer diesen Jahres wollen wir Baufirmen beauftragen uns ein Angebot zu machen)
Diese sind aber bekanntlich an Ihrem Gewinn interessiert und würden einem alles verkaufen (gerade in unserer Region hier)

Da ist es evtl. schon gut wenn man weiß was man will :-)

Danke



Außenputz



Dann sollten Sie sich an einen Planer oder Architekten wenden und sich von ihm ein Leistungsverzeichnis für die Erneuerung des Außenputzes anfertigen lassen. Der Mann macht Ihnen dazu auch eine Kostenschätzung.
Das LV können Sie dann mehreren Firmen zusenden und um Abgabe eines verbindlichen Angebotes bitten. Diese Angebote sind dann vergleichbar, auch mit dem Kostenanschlag des Planers.

Viele Grüße