passende Dachpfannen gesucht, Dunstabzug undicht

30.08.2006



Hallo, kann mir jemand weiterhelfen?
Wir suchen passende Dachziegel um auch in Zukunft unser Dach instand zu halten. Siehe Foto. Das Haus ist Baujahr 1959. Gibt es diese oder dazu passende Dachpfannen?

Wir haben durch einen Dachdecker vor 3 Jahren Dunstabzugspfannen(Kunststoff) setzten lassen welche mit flexiblem Rohr angeschlossen werden sollten. Während der zur Zeit durchgeführten Dämmung stellen wir fest, dass diese undicht sind und immer wieder von selbst den Anstellwinkel auf dem steilen Dach verändern. Wir überlegen sogar vor Abschluss der Dämmung nun diese wieder durch Dachpfannen zur ersetzen und eine andere Lösung zur Belüftung der Abwasserrohre zu finde.
Wir wären dankbar für jeden Rat!



Die Ursache



muss nicht mal die Kunststoffpfanne sein. Wir haben bei uns auf dem Dach (Anfang 60er Jahre) mindestens ähnliche, wenn nicht sogar gleiche Dachpfannen. Bei uns ändern die auch den Anstellwinkel immer mal wieder, insbesondere bei starkem Wind. Die Ursache ist die Tatsache, dass die Dachpfannen im Vergleich zu heutigen Produkten sehr unregelmäßig sind und sich somit auch nicht so exakt aneinander und aufeinander legen. Dann kann der Wind halt auch mal drunter "greifen" und die Pfannen verschieben. Wir merken das dann oft daran, dass es auf dem Dach klappert.
Ähnliche Probleme hatten wir übrigens mit dem Dunstabzug, der übers Dach rausgeht. Da hat das etwas großflächigere "Re-Arrangieren" von mehreren Dachpfannen auch Ruhe gebracht.
Die Dachneigung ist bei uns übrigens recht gering.
Fazit: Die Ursache könnten auch die unregelmäßigen alten Pfannen sein, mit denen der neue exakte Kunststoff "nicht so harmoniert".
Erhältlich sind die übrigens wohl nicht mehr, zumindest haben wir keinen Anbieter mehr gefunden.
Ein Tipp: mal bei Ebay reinschauen, da bieten ab und zu Leute, deren Häuser "plattgemacht" oder neu gedeckt werden, die verwertbaren Teile an. Oder in der Umgebung schauen, ob ein altes Dach neu eingedeckt wird ...



Ebay in letzter Zeit kein Erfolg,



Danke für die Antwort, aber die Tonpfannen siegen schon sehr sicher, da sie fast durchgehend geklammert sind. nur der Übergang zur Dunstabzugspfanne ist nicht so ebenmäßig.

tja, ebay hatte ich auch schon beobachtet, konnte aber noch keine Pfannen von der Tonwarenfabrik Niederrhein August Schmitz, Bracht finden. Es stellt sich mir die Frage ob andere Pfannen fut kompatibel sind(gröpe 42x26) oder ob Rillen und Ausschnitte genau passen müssen( z.B. 3 Stufen).Oder wo kann man so etwas probieren?
Ich fürchte beinnahe, dass die Pfannen nicht zu unserem steilen Dach passen, da sie im kompett aufgerichtet immer noch um 5-10° nach ausen geneigt sind. Es gibt keine Arretierung für den Winkel, was meines Erachtens bei Schnee immer wieder zu Veränderung des Winkels und evtl Regeneintritt führen wird.

Gruß Uwe