Thema Holzwurm




ich bin auf der Suche nach einem Fachbetrieb für Holzschutz. Nachdem ich feststellen musste das bei mir die Balken des Fussbodens auch befallen sind, habe ich mich entschlossen die Schüttung herauszunehmen und vor dem Beginn weiterer Sanierungsmassnahmen einen Fachmann hinzuzuziehen. ich denke mal das das am sichersten ist. kennt jemand eine Fachfirma die sowas macht? Die Firmen die ich gefunden habe in den Gelben Seiten machen nur Dachstuhlsanierungen mit dem Heissluftverfahren.

Dank im Vorraus!! Micha



Holzschädlingsprobleme


Anobium punctatum - Gewöhnlicher Nagekäfer (Larve)

Lieber Micha

Wenn es dir um eine sachkundige Beratung geht, kannst du gerne anrufen. Tel. 09549 8266. Ansonsten kannst im Vorfeld unser hinterlegtes Profil studieren. Es bleibt allerdings ein wenig unklar warum das Heißluftverfahren von vornherein ausgeschlossen ist.

Gruß

L. Parisek





wie gut ist das Mittel Anti-Insekt EK von remmers (oder Aidol)? Es ist ein flüssiges Emulsionskonzentrat zur Bekämpfung von holzzerstörenden Insekten mit gleichzeitig vorbeugender Wirkung gegen Neubefall. Kann das für die Behandlung von Innenräumen empfohlen werden oder gibt es Bedenken wegen eventueller Giftigkeit?
Wirkstoff ist Deltamethrin.

vielen Dank für die Auskunft, Ulla



Gift im Wohnraum



Hallo Ulla

Nach meinen Unterlagen ist der Wirkstoff von Aidol Anti-Insekt EK Permethrin. Aber wie auch immer, ob Deltamethrin oder Permethrin, beides sind Neurotoxine also Nervengifte und mit entsprechender Vorsicht zu behandeln. Von einer Behandlung von Hölzern in bewohnten Räumen würde ich abraten.

Gruß

L. Parisek

PS: rechts ein 3D Molekülmodell der Permethrinstruktur



Permethrin



Eine Freundin von mir hat mal zwei Sprühdosen Permethrin gegen Flöhe bei ihrer Katze eingesetzt. Zwei Jahre später (!) habe ich die Substanz in ihrer Muttermilch gemessen, und zwar im ppm (mg/kg)-Bereich.

Der eigentliche Skandal ist ja, dass solche Mittel im Supermarkt oder Baumarkt frei verkauft werden, im Fall der Haustiersprays mit der Empfehlung, zweimal wöchentlich anzuwenden. Manchmal stehen die Haustiere in Kinder/Schlafzimmern.

Auf der SETAC-Tagung in Amsterdam (Society of Environmental Toxicology and Chemistry) wurden diese Mittel als die gefährlichsten Stoffe, die man im Supermarkt kaufen kann, bezeichnet.

Ich würde es mir und meinen Mitbewohnern nicht antun.

Grüsse
stt



Permethrin



vielen Dank für die Informationen!
Deltamethrin steht auf dem Produktzettel, wahrscheinlich ist der Unterschied zwischen Permethrin und Deltamethrin unwesentlich. Ich bin ziemlich entsetzt, weil das Mittel in einem Teil des Daches eingesetzt wurde, aber leider die Dämpfe in die darunterliegenden Räume eingedrungen sind. Mir wurde gesagt, es sei ungefährlich. Ich hoffe nun, dass das Mittel nach dem Abdampfen nicht mehr gefährlich ist.
Wenn Deltamethrin in Innenräumen auftritt, was kann man dagegen machen - ausser lüften?
beste Grüsse, Ulla



Wischen



Ausser Lüften kann man noch wischen - Permethrin (und dann wahrscheinlich auch Deltamethrin) bindet stark an Staub.

Keine Panik übrigens - obwohl Permethrin in der Muttermilch war, ist das Kind ausgesprochen hübsch und schlau.

Grüsse
stt





ich hab das ganze Haus heißluftbehandeln lassen, einschließlich des Kellers. Ist ne alte Methode, die sehr viel in Dänmark angewendet wird. Es gab 10 Jahre Garnatie drauf. Und ich kenne einige Leute, denen die chemische Holzbehandlung nicht sehr gut bekommen ist. das war zwar in den Siebziegern, aber auch da war man der Meinung, das gewisse Stoffe ungefährlich sind.....
Wollen Sie nicht doch ma über Heißluft nachdenken???
Gruß
Susanne Liedtke





Hallo Susanne Liedtke:
über Hitzebehandlung habe ich schon viel nachgedacht. Da aber schon 90% des Hauses während der Renovierung chemisch holzbockfrei gemacht wurde (bevor das Haus bewohnt wurde) und nur noch ein kleiner Teil fehlte, kann dieser Teil leider nicht hitzebehandelt werden. Das geht einfach technisch nicht. Ausserdem ist die weitere chemische Behandlung des Restes auch schon erfolgt. Es ging nur darum, wie gefährlich die Emissionen sind, die in die unter dem Dach liegende Wohnung gelangt sind.
Der Hinweis, gründlich zu wischen ist dankbar empfangen worden. Das ist sofort im Anschluss an die Behandlung gemacht worden.

vielen Dank nochmal für die vielen hilfreichen Tipps, Ulla





Freut einen doch immer, wenn man helfen kann.

Alles Gute
Stefan