Graue Flecken auf lackiertem Buche-Stab-Parkett

23.03.2008



Guten Tag,

wir haben auf ca. 60 qm Parkett Verlegen lassen (Buche gedämpft, Einzelstab). Das Parkett wurde von einer Fachfirma verlegt. Es wurde 2 mal mit Acryllacke auf Wasserbasis versiegelt. Nach Beendigung der Verlegearbeiten und Austrocknen entstehen nun an verschiedenen Stellen zusammenhängende Schmutzfelder mit grauen Flecken. Diese lassen sich nicht entfernen. Die Parkettverlegefirma reagiert auf keinerlei Frist. Bevor ich mir nun rechtlichen Beistand hole, würde ich gerne wissen, was eigentlich der Grund für diese Flecken sind?

Könnt Ihr mir einen Rat geben?

Vielen Dank!
Grüße aus Köln
Marcus Karnath



War der Boden



nach de Lackieren irgendwie abgedeckt, sind andere Einflüsse durch Euch auszuschließen?

Grüße

Thomas



Graue Flecken auf Buch-Stab-Parkett



Vielen Dank für die Antwort.

Die Fläche war nicht abgedeckt. Jedoch haben wir das Parkett so lange nicht betreten, bis der Parkettverleger sein Okay gegeben hat. Nach einigen Tagen kamen die ersten Flecken, nach einigen Wochen wurden es immer mehr. Dieser Trend setzt sich fort.



Graue Flecken



Was für ein Boden befindet sich unter dem Parkett ?



So das Parkett auf den Untergrund...



...geklebt wurde, wäre meine erste Vermutung:

Ausdünstende Bestandteile des Klebers, die sich nicht mit dem Lack vertragen.

Sollte geschliffen werden, wählt statt Lack einen guten Hartölauftrag. Besser für's Raumklima, reparierbar und regenerierbar ohne schleifen, geringere Folgekosten über die Jahrzehnte.

Ich arbeite bevorzugt mit dem Heißöl von Natural.

Grüße

Thomas



15.11.2008 Abi feier 20 Jahre



Hallo,
15.11.2008
Abi-Feier 20 Jahre



Hallo Herr Karnath,



was hat sich denn mit diesen Schäden getan?

Grüße

Thomas



Traurig, traurig



Hallo,

die ganze Angelenheit ist jetzt in juristischen Händen. Mehr kann ich hier leider momentan nicht sagen, da ich nicht weiß, inwiefern der Parkettleger auch dieses Forum nutzt. Aber wenn es etwas Neues gibt, melde ich mich wieder, vor allem, was die Ursachen für die grauen Flecken betrifft, die sich leider weiterhin munter ausbreiten.

Viele Grüße
Marcus