OSB auf schiefe Balken

25.07.2014


Hallo,
ich möchte morgen meine Balkenlage mit 22mm OSB Platten, als Scheibe ausgebildet, belegen.
Die Nut und Federverbindung möchte ich mit Leim Kleben und zum Verschrauben habe ich Spax 4x70 mit geteiltem Gewinde bestellt.

Mein Problem besteht darin, daß einige Balken in sich verdreht sind und die OSB Platten dort nicht bündig aufliegen werden.

Wie gleiche ich das aus bzw was kann ich tun?


Danke schon jetzt,
André



OSB- Lage



Ich schlage ihnen eine andere Vorgehensweise vor:
"Ein zu starkes Schwingen der straßenseitigen Fußböden kann wie folgt kompensiert werden: Der jetzige Belag (Dielung) wird aufgenommen. Eventuell fehlende Schüttung ( das wäre eine mögliche Ursache für die Schwingungen) wird ergänzt. Dann werden die Mittelachsen der Balken an beiden Wänden angezeichnet. Auf die sorgfältig entnagelten Balkenoberseiten wird eine Lage OSB oder ESB 15 mm stark mit 35 mm Schnellbauschrauben aufgeschraubt. Schraubenabstand 30-40 cm. Die Nut- Federverbindungen werden verklebt. Mit der Verschraubung sollen die relativ flexiblen Platten möglichst vollflächig auf die Balkenoberseiten aufgespannt werden, auch wenn es dabei zu kleineren Verformungen der Platten kommt. Wichtig ist das im Bereich Nut-Feder kein Höhenversatz entsteht. Auf die erste Lage wird eine zweite Lage mit versetzten Fugen vollflächig aufgeklebt und mit Schnellbauschrauben zusammengepresst um eine durchgehende Leimfuge zu erzielen. Nach dem Aushärten des Klebers wird anhand der Markierungen der Balkenachsen die eigentliche schubfeste Verschraubung markiert: Neben der Balkenachse werden rechts und links mit jeweils 3 cm Abstand Striche gezogen. Das sind die Achsen für die Verschraubung. Beginnend von der Mitte aus wird vorgebohrt (Bohrerdurchmesser 2 mm kleiner als Gewindedurchmesser), Abstand der Bohrlöcher jeweils 40 cm, auf beiden Achsen um 20 cm versetzt. Im Randbereich (ein Meter bis zur Wand) werden die Abstände halbiert. Geschraubt wird vorzugsweise mit 80 mm Vollgewindeschrauben gleicher Länge. Damit entsteht aus der Holzbalkendecke mit linienförmigen Taggliedern ein neues räumlich wirkendes Tragelement, eine Plattenbalkendecke die ein viel höheres Widerstandsmoment hat als die gleich dicke Dielenlage und die Balkenlage. Die doppellagige Verklebung sichert ein weitgehend spannungsfreies Aufliegen des Plattenpaketes, damit kommt es nicht zum typischen Knarzen wenn sich die unter Spannung stehenden Schraubenschäfte langsam ins Holz reiben und die Platten bzw. die Dielung zu schaukeln anfangen." (Auszug aus einem Sanierungskonzept)



OSB auf schiefe Balken



Ich wollte aber ungerne eine zweite Lage OSB draufsetzen, sondern so das Beste draus machen...

- Teerpappe sinnvoll gegen Knarren zwischen Balken und OSB?
- Andere Idee wegen der schiefen Balken und der Befestigung der OSB Platten?



Plattenbalken



Schade, Sie haben das Prinzip nicht verstanden.



OSB auf schiefe Balken



Nein, dann wohl leider nicht. Können sie das nicht mit eigenen Worten noch einmal erklären?



Plattenbalken



Das sind meine eigenen Worte.
2 relativ flexible Lagen sind nach der Verklebung eine spannungsfreie Platte die weitgehend aufliegt, ähnlich wie die Lehne eines Stuhles aus Sperrholz, deren gebogene Form durch Verleimung mehrerer dünner Schichten entsteht und die spannungsfrei ist.
Eine dicke Platte ist auf einer unebenen Unterlage NICHT spannungsfrei aufzuschrauben, es sei denn Sie gleichen die Balkenlage oben erst mühsam ab.
Ohne schubfeste Verbindung vor allem im Bereich des Querkraftmaximums ergibt das trotzdem keine Scheibenwirkung.



OSB auf schiefe Balken



Bringt es eigentlich etwas, wenn man dünne Teerpappe vor dem Anschrauben zwischen Balken und OSB legt?
Knarrt das weniger und ist es ratsam?



Schiefe Balken ausgleichen



Hallo,

Der sicher gute Vorschlag von Herrn Böttcher betrifft allgemein den Aufbau, adressiert aber nicht den Balkenausgleich an sich.

Ich (als Laie) habe momentan das selbe Problem und habe es so gelöst, wie es ursprünglich, ca 1895, bereits gemacht wurde: Auf den Balken habe ich Ausgleichslatten 24x40 mm aufgeschraubt. Dann habe ich mittels Richtlatte/Wasserwaage die Unebenheiten, Gefälle und Verwindungen festgestellt und durch Unterfüttern der Latten diese Stück für Stück ausgeglichen.

Hoffe, der Tipp hilft.

Gruß





Ich sollte vielleicht besser schreiben, dass die Balken bei mir eher verdreht sind und es sonst mit der Höhe einigermaßen passt.
Möchte nur wissen, wie ich die OSB platten so am besten auf den schiefen Balken befestigen kann...



Fußbodenaufbau



Egal ob handgeschliffenes Pergament aus Ziegenhäuten, Bitumenpappe, Nappaleder oder Rohfilzpappe- es funktioniert nicht. Oder kennen Sie einen Grund weshalb es funktionieren sollte?





Ich dachte mir, dass eventuell auch die direkte Verbindung zwischen Balken und OSB- Platte das Knarren verursacht?!?

Oder was ist dafür hauptsächlich verantwortlich?



Fußbodenaufbau



Die Schraubenschäfte.
Die Schrauben sitzen fest in den Balken, die Schäfte reiben und knarren an den Brettern bzw. am OSB wo es hohlliegt. Beim darüberlaufen federt die Platte, es knarrt. Wird die steife Platte mit Druck von der Schraube auf den Balken gepresst, steht sie unter Spannung. Der Schraubenkopf reibt sich langsam durch- es federt, es knarrt da die Platte kippelt. Deshalb dünne Platten- weniger Spannung. Platten als Laminat- keine Spannung.



Verdrehte Balken ausgleichen



Hallo,

ich habe zum Teil auch verwundene Balken (Torsion). Auch das kannst Du mit den Latten ausgleichen, sei es durch beihobeln, sei es durch seitliches Unterfüttern längs.

Ich wüsste nicht, wie man es sonst nivellieren könnte - außer die Balken seitlich anzulaschen und darauf die Platten zu montieren. Ein Heidenaufwand.

Herr Böttcher: Sehen sie das Problem der knarrenden Schraubenschäfte ebenso bei Schrauben mit durchgehendem Gewinde? Steht zu erwarten, dass mit der Zeit die OSB sich am Gewinde "abnutzt" also quasi zerrieben wird und es dann wieder zum Knarren kommt?

Gruß



Link



Hier ein ganz interessanter Thread zu dem Thema.

http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/schrauben-balken-164443.html



Fußbodenaufbau



Im Randbereich der Decke an den Balkenauflagern entstehen erhebliche Scherkräfte an den Schrauben, bedingt durch die unterschiedlichen Bewegungen zwischen (verklebten)Platten und Balken. Wenn da noch zentimeterhohe Türmchen aus irgendwelchen Schnipseln zwischen Platte und Balken liegen biegen und ziehen sich die Schrauben eben langsam durchs Holz.
Was glauben Sie warum ich so genaue Angaben in das Konzept bezüglich Schraubenabstand und Schraubenart geschrieben habe?
OSB- Platten sind nun mal steifer als Dielenbretter mit ihren vielen Fügungen, die Verformungen besser wegstecken können. Aber auch da kann es knartzen wenn die Auflage nicht eben ist.



OSB auf schiefe Balken



Danke für die zahlreichen Antworten!!

Habe nun angefangen die OSB-Platten zu Verlegen und wollte mal nach einem sinnvollen Schraubenabstand fragen!?

Zum Rand der Platte lasse ich immer 5cm frei und ansonsten habe ich einen Abstand auf den Balken von 25cm genommen.

Ist das okay?



Projekt mit SPAX



Hallo André!
Das hört sich nach nem tollen Projekt an. Wir drücken Dir die Daumen, dass alles klappt! Danke, dass Du SPAX dabei verwendest. Da wir jetzt neugierig sind… magst Du uns Fotos auf unserer Facebookseite zeigen (facebook.com/SPAX)?

Viele Grüße,
Dein SPAX-Team