Ein Kamin - Holz/Briketts untern und Gaseinzelöfen oben?

01.11.2009



Hallo,

unser Haus ist 100 Jahre alt. Wir haben 4 Kamine im Haus und zwei Wohnungen.

Jetzt würden wir unten gerne einen Schwedenofen für Holz und Briketts einbauen. Ist dies in folgender Kombination möglich:

1. Wohnung Erdgeschoss ein Schwedenofen am einzugigen Kamin
und

2. Wohnung Obergeschoss 2 Gaseinzelöfen an diesem Kamin

Über der Wohnung im Obergeschoss befindet sich nur noch ein ungeheizter Speicher.

Natürlich frage ich noch meinen Schornsteinfeger - Genehmigung, aber eine Vorabinfo wäre sehr hilfreich. Hat jemand ggf. eine Genehmigung in dieser Kombination in Rheinland-Pfalz?

Vielen Dank im voraus und einen schönen Sonntag

Gruss

Michael



Könnte klappen,



da das Abgas der Gasöfen aber viel Wasser enthält besteht die Gefahr, dass der obere Teil des Kamins versottet. Evtl. müsstet ihr den Kamin im ungeheizten Speicher und überm Dach dämmen.

Also erstmal Schorni fragen, des muss es abnehmen.

Gruss, Boris



Gasofen



Hallo Michael


Die Frage beim Schorni kannst du Dir sparen. Meine Info in DE war: Keine Festbrennstofföfen und Gasöfen an einem Zug... (Berlin 1999)



MfG Andreas



@Andreas



Da hab ich ne andere Info von meinem Schorni:

Alte Gasheizung (also ohne Gebläse) und Ofen würde gehen (BaWü 2009).

Fragen kost nix!

Gruss, Boris



Du



mußt den Anschluß vom Schornsteinfeger genehmigen und den Ofen abnehmen lassen - also nützen Dir unsere Meinungen nichts - denn mehr kann es nicht sein !!
Nur er kennt die Möglichkeiten und den Zustand Deines Kamins. Und er gibt das o.K.!