parkett ölen

27.07.2009



hallo,

ich möchte mein vorgeöltes Fertigparkett nach Verlegen nochmals ölen. Im Internet habe ich nun gelesen, dass man das Öl mit einer Rolle auftragen kann. Auf den Bildern schaut es aus wie eine Malerrolle. Kann man eine Malerrolle hierfür benutzen?

Zum Abtragen des überschüssigen Öls wurde von einem Schieber gesprochen. Wo bekomme ich so etwas? Welche Voraussetzugnen muss er erfüllen, damit er für diese Arbeit zu gebrauen ist.

Und: Habt ihr Erfahrung mit Poliermaschinen? Sind sie für laien schwierig zu handhaben?

LG

Alexandra



Vorgeöltes Fertigparkett und nochmals Ölen...



Hallo Alexandra,

wenn das Fertigparkett tatsächlich vorgeölt ist, dann braucht es nicht mehr viel Öl in der Nachbehandlung. Wir verwenden dafür meist nur noch ein Pflegewachsöl, das recht dünn eingestellt ist und mit wenig Wachsanteil die Poren etwas füllt.

Ein Walzenauftrag wäre mir da schon zuviel. Wenn Du es dennoch damit machen willst, dann frage nach einer Kurzhaarwalze. Überstand mit Lappen abnehmen und anschließend nochmal mit der Einscheibenmaschine polieren.

Ich würde mit einer Einscheibenmaschine und Polierpad das Öl tropfenweise aufpolieren.

Die Handhabung mit der Poliermaschine ist wie der Umgang mit einem störrischen Tanzpartner --> Du musst führen und Dir die Führung nicht abnehmen lassen. Das braucht ein wenig Übung und Kraft. Am besten zeigen lassen und in der Mitte des Raumes beginnen.

Um welches Holz und um welches Fertigparkett handelt es sich denn? - Evtl. ergeben sich daraus noch konkretere Antworten.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de