neues Scheunentor-in oder vor Maueröffnung

05.04.2016 Torsten85



Hallo
ich wollte mir ein neues Scheunentor mit Metallrahmen und Pfosten bauen lassen. Sollte ich diese in die Maueröffnung(d.h. rechts und links neben den Holzpfosten noch einen neuen Metallpfosten) setzen oder um Breite der Einfahrt zu erhalten lieber davor?Ich kann mir leider gar nicht vorstellen, wie es aussiehtm, wenn man es davor setzt. Des weiteren wäre es dann immer dem Wetter auch von oben ausgesetzt.



Was denn



für eins? Mit 2 bzw. 4 Flügeln? Die sitzen immer außen vor. Oben kommt eine kleine Latte quer drüber dann regnets nicht mehr durch.



und



das wird an die vorhandenen Holzpfosten angeschlagen. Ein Metallpfosten würde daneben sehr bescheiden aussehen.



Scheunentor



Soll die Scheune wie bisher genutzt werden?
Wird die volle Höhe und Breite der Durchfahrt benötigt?
Warum soll das alte Tor ersetzt werden?

Ein Hängetor wie bisher ist sicher konstruktiv am einfachsten und belastet das Tor und die Pfosten am geringsten und ist konstruktiv am einfachsten.

Der Unterbau des linken Pfostens sieht mit den Hohlstellen etwas fragwürdig aus.

Andreas Teich



Wolltest Du nicht



den Sockelverfugen und die Gefache verputzen? Wie weit ist denn das gediehen, kann man das Ergebnis bestaunen? Du hast uns ja damals ganz schön in Trab gehalten.





@Pope:Korrekt das wollte ich machen...geht jetzt aber erst los

Die zwei Senkrechten Balken wollte ich zru Befestigung des Tores nicht nutzen, da diese auserhalb der Fluch stehen. Des Weiteren wird es schwer, bei Wettereinflüssen die 2 Flügel zu verstellen.

Ich wollte mir links und rechts zwei neue Metallpfosten setzen und an diesen ein Tor mit zwei Flügel ca. 2,60 Höhe(zur Einfahrt PKW) befestigen. In einen Flügel soll eine Tür. Im oberen Bereich wollte ich eine festes Element mit Pexiglas machen. Dieses sollte einfach links und rechts zwei Laschen haben. Am Pfosten sollten auf jeder Seite zwei Gewindestangen rausstehen, wo ich das feste Element befestigen kann und Notfalls(Einfahrt z.B. mit LKW) rausnehmen kann.

Nun war ich halt am überlegen, ob ich diese Pfosten in die Maueröffnung setze oder davor(also so wie die Holzbalken aktuell stehen nur nach vorn gesetzt)



Oh



Plexiglas! Schick ;-)
Spaß beiseite: Die arme Scheune, was wollen sie ihr noch antun! Pinseln Sie das Tor frisch an, machen Sie 2 rautenförmige Lichtausschnitte im oberen drittel, verglasen die mit richtigem Glas. Dann noch das Fallrohr nach rechts außen Verlegen und Sie haben eine Scheune wie aus dem Bilderbuch/Landlust...





Hallo
das Holztor in dieser größe zu bewegen bei Wind ist fast unmöglich, daher brauche ich defintiv ein neues. Mir geht es nicht nur um das Licht, sondern das würde ich natülich entsprechend meinen Wünschen machen. Des Weiteren glaube ich, dass die Scheune im Gegenteil der Aussage eher schöner wirkt...wenn fertig



Tor erneuern



Ein nach außen öffnendes Tor bei starkem Wind zu bewegen ist aber wesentlich schwieriger als ein Rolltor seitlich zu verschieben.
Das ist weitestgehend unabhängig vom Wind.

Mach doch eine Zeichnung mit den Maßen wie du es dir vorstellst.
Eine davor gestellte Konstruktion ist unschön.
Wenn neue Pfosten notwendig sind würde ich die innen neben die vorhandenen stellen.

Andreas Teich