Neubau / mit Acryldispersion gestrichen

09.06.2005



Hallo an alle!

Ich habe eine Frage an euch und hoffe ihr könnt sie mir bitte beantworten.
Da ich mir vor kurzem eine Wohnung gekauft habe bin ich voller Elan an die Arbeit gegangen, habe mir jede Menge Farben gekauft und zu Streichen begonnen.
Mir gefällts sehr gut, jedoch habe ich einzelne Wände mit einer Acryldispersion gestrichen (Living Style).
Da es sich um einen Neubau handelt, weiss ich aber jetzt nicht, ob das so gut war! (Schlüsselübergabe: 03. Juni)
Da ja ein Neubau ca. 2 Jahre lang Feuchtigkeit in sich trägt, bin ich jetzt etwas in Sorge, dass sich darunter Schimmel bilden könnte.

Danke für eure Hilfe,
MFG
Christoph



Kann mir wirklich keiner eine Antwort geben?



War das eine blöde Frage? Ich kenn mich da leider nicht so aus!

Vielleicht meldet sich ja jemand!

Danke im Voraus!
MFG
Christoph





acryldispersion gehört in den eimer und nicht an die wand, denn da kommt sie garantiert wieder runter und nimmt den schimmelputz gleich mit