Kleine Hakennägel gesucht

27.11.2008


Hallo,

wir sind dabei ein Altes Haus zu sanieren, möchten Schilfrohrmatten an die Decken montieren, haben die Matten bekommen, auch den Spanndraht, aber leider finde ich nirgendwo mehr die kleinen Hakennägel, mit denen sie befestigt werden .... einziger Hersteller in dem Bereich schein OBO zu sein und die machen ab 50 mm Länge ... bräuhcte aber nur 25-30 mm, sonst muss ich die zu tief in die Lattung schlagen ... wo bekommt man sowas noch her ?

sollten die verzinkt sein ?



Also ---



--- für diesen Zweck würde ich mir einen Druckluft / Klammernagler ausleihen. Die Klammern gibt es in verschiedenen Längen. Sie sind auch verzinkt. -
Außerdem erleichtert ein Druckluftnagler die Arbeit sehr.



Kann ich nur bestätigen



Wir haben im August ca. 230 qm Wand und Deckenflächen mit Lehm verputzt und vorher einen Großteil davon mit Schilfmatten versehen. Dafür haben wir gut 10.000 Klammern mit dem Presslufttacker verballert!





Kann man doch anschrauben...

einfach ne Unterlegscheibe oder Kronkorken drunter...

LG AT



ein...



...guter elektrotacker tut es auch. kronkorken anzuschrauben und das über kopf, tolle idee. bei 3lfm spanndraht dürfte ne kiste bier draufgehen. prost! das treibt sicher die baunebenkosten etwas in die höhe... unterlegscheiben sind zu glatt und rutschen schnell am draht vorbei. der Putzträger muß
straf und ohne hohlstellen am Untergrund anliegen. wenn er federt kommt euch schnell der Mörtel entgegen.





Oh, Frank, immer so ne trockene Baustelle? ;o)

Bei uns hat's funktioniert. Auch über Kopf. Gibt wenigstens n bissl Muckis.

Grüße AT



Nehmt normale Nägel...



...laßt sie ein wenig herausschauen und schlagt sie um.

Ist nicht wesentlich mehr umständlich als mit Haken.

Grüße

Thomas



Wer Nägel mit einem Schlag ---



---- sauber umklöppen kann, der kannn sofort bei uns anfängen.
Grüße an den allerschlauesten aller Besserwisser.



Hammerführung...



...beim letzten Schlag schief statt gerade - nur Mut.

Das ist auch früher schon gemacht worden.

Hab' auch schon einen Job, muß daher dankend ablehnen.

Bleib locker, Andreas.

Grüße

Thomas



Danke, Danke ....



vielen Dank für die Ideen .... hatte leider keine Bierdeckel mehr - musst mir daher erst nen Kasten kaufen und Prost, Prost ... aber dann war mit Schrauben nicht mehr viel drin ;-)

hab mich dann an der Variante Pressluftklamerer versucht (Mein Zimmermann konnte mir seinen leihen ...), und ... EINWANDFREI :-)) *freu* das war ein guter Tipp, geht ohne Probleme ... wunderbar ...

vielen, vielen Dank - ihr habt mir sehr geholfen.