Lehmstohputzdecke renovieren und abhängen

21.03.2021 laphantasia

Lehmstohputzdecke renovieren und abhängen

Hallo zusammen, wir haben gerade ein altes Haus aus dem Jahre 1786 gekauft. Als wir die Holzdecken abgenommen haben kam alter farbiger Gips und darunter Lehmstrohputz zum Vorschein und jetzt fragen wir uns, wie wir am besten damit umgehen. Wir wollten die Decke wieder abhängen, da wir Strohmkabel Verlegen müssen. Sollen wir den Lehmstohputz aufbessern? Und womit am besten abhängen? Holzfaserplatten, Lehmputzplatten, Gipskarton?



Bild2


Bild2

noch ein Bild



Bild 3


Bild 3

und noch ein Bild



Bild 4


Bild 4

Bild4



Stromkabel verlegen



warum wegen eines Lampenkabels die Decke abhängen? Auch den Lehmputz kann man leicht schlitzen und wieder verschließen, dann die Decke überarbeiten.
Zum Abhängen: Meines Wissens nach eignen sich Holzfaserplatten nicht zum Abhängen, jedenfalls nicht im üblichen Modus mit Deckensystemen.
Es gibt aber noch Alternativen, zu den Verarbeitungsrichtlinien habe ich keine Informationen, aber die finden sich sicher im Netz: https://www.dernaturbaumarkt-shop.de/Naturfarben-und-Putze/Fuer-Waende-und-Decken/Lehm-Trockenbauplatten/Lehm-Trockenbauplatte-13mm::1452.html