Farbanstrich Fassaden Lehmbau




Ich suche erfahrungsbewährte Angaben zu Fassadenfarben im Lehmbau, speziell Fachwerkbau, Gefache aus Lehmputz (Strohlehm), möglichst Rezepturen. Angaben nur für Farben auf Basis Kalk mit natürlichen Zusätzen (Kasein, Leinölfirnis) oder vergleichbare Farben. Erfahrung mit Schadensbildern, langfristiger Haltbarkeit, Erst- u. Folgeanstrichen, Angaben zur einschlägigen Fachliteratur oder zu Forschungsberichten erwünscht.





Hallo Herr Ludwig, das ist ein bischen viel verlangt für den Anfang. Es wird sich niemand, auch nicht der beste Fachmann, stundenlang hinsetzen, um die geballte Ladung seiner Informationen und Erfahrungen hier reinzuschreiben.
Es stehen jedoch bereits viele Infos im Detail in diesem Forum drin. Also erst mal suchen, auch Fachbücher lesen.
Erste Empfehlung und Pflichtlektüre: Kurt Schönburg "Historische Beschichtungstechniken - erhalten und bewahren", Verlag Bauwesen, ISBN 3-345-00796-7.
Viele Grüße
D.Fr.



Farbigkeit im Lehmbau



Tach Herr Ludwig,

wie schon mein Vorredner Herr Fröhlich(schöne Willkommensgrüße hier in der Gemeinde von hier aus!) gesagt hat, ein paar kleine Geheimnisse müssen wir auch für uns behalten! Aber Schmöckerhilfe können wir immer leisten!

Arbeitsgemeinschaft Historische Fachwerkstädte in Hessen und Niedersachsen, Arbeitsgruppe Bautechnik,
Putz und Farbe an Fachwerkbauten.

Architektur und Farbe, Probleme ihrer Geschichte, Untersuchung und Restaurierung, von Manfred Koller

Ich hoffe es ist eine Hilfe für Ihre ,,erfahrungsbewährten" Untersuchungen!!!



Lehmputz



Hallo

Buchtip: "LehmFachwerk" Tamara Leszner Ingolf Stein
ISBN 3-481-25491-1

Übersicht, Rezepte, Materialien und deren Eigenschaften
Ich hab das Buch als Abendlektüre...


Andreas