Preis für einen Laubengang

15.03.2007



Hiho!
Mein Vater möchte von seinem Fachwerkhaus den Laubengang verkaufen. Er meinte, er wäre komplett und ca. 250 Jahre alt. Leider hat er überhaupt keine Ahnung was so etwas wert ist.
Ich hoffe, uns kann hier geholfen werden. Falls es hilft, kann ich morgen auch noch Bilder hier reinstellen.
Danke!



Das ist so wie mit dem linken Fuß Deines Vaters



Der einzige Mensch, dem dieser Fuß unbezahlbar ist, ist Dein Vater.

Das Haus wird durch diesen Laubengang etwas Besonderes. Amputiert man ihn, wird er wohl kaum woanders passen. Etwas Wertvolles würde zerstört.

Wir Restaurieren und ergänzen historische Bausubstanz aus Holz, und wir beraten kostenlos sachsenweit vor Ort.

Grüße

Thomas W. Böhme
Restauratio GmbH, Büro Dresden
0177 5333544
0351 2685949



Thomas W. Böhme



hat recht. Aber für mich hört es sich so an, als ob der Laubengang schon gelagert wäre. Hier würde sich dann eine sinnvolle Wiederverwendung im Denkmalschutzbereich anbieten. Das Angebot von Thomas W. Böhme für eine kostenlose Beratung würde ich auf jeden Fall in Anspruch nehmen.
Bilder kann man glaube ich nur einstellen, wenn man Mitglied ist.
Wäre sehr empfehlenswert!!!
Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik