Kann man zu dunkel geölte Küchenfront aufhellen?

14.09.2011



Hallo zusammen! Unsere Küchenfront besteht aus dreischichtverleimter Eiche, die wir ursprünglich roh lassen wollten. Da sie aber mittlerweile einige unschöne Fettflecken aufwies, die auch nicht mehr verschwanden, haben wir sie letzte Woche mit Hartöl der Firma Kreidezeit behandelt. Mit dem Ergebnis bin ich nicht so glücklich. Deshalb frage ich mich, ob es Möglichkeiten gibt, die Oberfläche wieder aufzuhellen. Könnte man vielleicht die oberste Schicht Abschleifen und dann mit weiß pigmentiertem Öl streichen? Für Tipps wäre ich echt dankbar!
Viele Grüße, Andrea Weber



Bei glatten Fronten...



...wird ein Überschliff in 80/120/150 er Körnung wohl recht gut möglich sein. Den Teller, wenn regelbar, nicht zu schnell drehen lassen. Achtung: Der Schleifstaub ist selbstentzündlich, nach dem Schleifen nassmachen und in einer verschlossenen Tüte entsorgen.

Dann kann weiß pigmentiert geölt werden.

Grundsätzlich gilt immer: Erst die Probe, dann die Arbeit.

Grüße

Thomas



Danke...



...für die ausführlichen Anweisungen! Auf Brandgefahr durch mit Öl getränkte Lappen wurde ich bereits hingewiesen, aber beim Schleifstaub hätte ich möglicherweise nicht dran gedacht. Mit dem Hartöl haben wir übrigens schon einen Probeanstrich an einer (kleinen) normalerweise versteckten Stelle gemacht, aber in der Fläche wirkt es nun doch ganz anders.
Viele Grüße, Andrea