Kalk-Estrich-Boden auf Dachboden entfernen?

04.11.2009



Hallo Forum!

Wir haben ein Fachwerkhaus ca. aus dem Jahre 1750, welches wir komplett selbst ausbauen. Auf dem Dachboden möchte ich den Fußboden auf eine Höhe bringen. Der Fußbodenaufbau besteht aus Lehmwickel und Kalkestrich. Ich würde den Kalkestrich aufgrund seines hohen Gewichts und weil er viele Risse hat gerne entfernen. Gibt es in dieser Hinsicht irgendwelche Bedenken oder spezielle Dinge die ich beachten muss?

Mit freunlichem Gruß
Lars und Claudia



Bedenken



hätte ich schon. Willst Du denn dann auf den Lehmwickeln weiter laufen oder was hast Du vor?
Ist den der Boden Orginalzustand - nach Deiner Beschreibung wohl anzunehmen. Schon das dürfte ein Hindernisgrund für viele hier in der Runde. Kannst Du denn den Estrich nicht mit Platten belegen, um den Dachboden zu nutzen?



Kalkestrich



Hallo,
der Kalkestrich kann für die Schalldämmung und das Raumklima wichtig sein, da ist sein Gewicht nur gut. Wenn es die Statik zulässt, drin lassen! Beratung vor Ort durch Fachleute lohnt sich!