Käfer im Brennholz - Welche Art ist das?

01.02.2019 Stef1897



Hallo,

Wir haben für unseren Kamin Brennholz gekauft.
Jetzt nach ca 2 Monaten Lagerung im Keller (dunkel/trocken) sind uns fliegende Käfer aufgefallen.

Die meisten sind tot beim Kellerfenster gelegen.

Kann mir jemand sagen welche Art von Käfer das ist?
Bzw. soll ich das Brennholz aus dem Haus raus räumen?

Danke



Gast



Soweit ich es erkennen kann, handelt es sich hier um den Veränderlichen Scheibenbock (Phymatodes testaceus). Kommt oft in Brennholz vor und stellt für Konstruktionsholz keine Gefahr dar.

Ganz nebenbei gesagt, ist eine Lagerung von Brennholz im Keller nicht ungefährlich (Gefahr von Pilzbefall wie z.B Echter Hausschwamm)



Nützling



Moin moin,

kein Veränderlicher Scheibenbock, sondern ein Holzbuntkäfer - Tillus elongatus - ein Weibchen.
Diese Käfer stellen meist den Gekämmten Nagekäfern (Ptilinus pectinicornis) nach, die sicherlich eigentlich in dem Holz leben (Buche?). Einfach mal nach beiden Käferarten googlen. Da findest du genug Infos.

Schöne Grüße
Thomas K.



Entomologen



Vielen Dank Thomas
Als Nicht-Entomologe sollte ich mich mehr zurückhalten.
Das Lernen hört nicht auf