Suche Fachmann zur Instandsetzung von Eichenfachwerkholz

21.10.2008


Hallo,

nach monatelanger Suche stehe ich etwas ratlos dar. Wie ich bereits vor einigen Monate geschrieben habe, möchte ich dringend einige Teile der Eichenhölzer unseres alten Hauses - ca. 350 Jahre alt - FACHGERECHT instandsetzen lassen. Dabei lege ich Wert auf die traditionelle Art der Reparatur - Aufblattungen etc. - Hierzu haben sich einige Zimmermannsunternehmen gemeldet. Wie ich seinerzeit berichtete, kamen einige hiervon nicht in Frage, da es hauptsächlich auf eine Verkleidung der schönen Fassade hinauslief. Andere, denen ich mehr zugetraut habe, sagten Termine zu, welche jedoch nie wahrgenommen worden sind.

Daher meine dringende Frage an Sie, um nicht weitere, kostbare Zeit zu verlieren. Wer von Ihnen kennt erfahrene Zimmerleute oder hat von FACHLEUTEN hinsichtlich der Fachwerkinstandsetzung - Eichenholzbalken und ggf. auch teilweise übernahme des Lehmbaus - gehört aus der näheren Umgebung des Sauerlandes, NRW. Das Haus steht in bei 57462 Olpe.

Für weiterführende Informationen aus Ihren Reihen bedanke ich mich herzlich.

Mit freundlichen Grüßen



Einfach einmal anrufen!



Da hätten Sie eigentlich genau das, was Sie suchen und brauchen.
Plattform läßt grüßen!

Faitsch´s Kulturbaustellen GmbH
Joachim Faitsch
Klausenbauernhof
77709 Wolfach
Tel.: 07834 / 4234
Fax : 01212-6-01041961
eMail: faitsch@kulturbaustellen.de
WWW: Homepage

Viel Erfolg,
Udo Mühle



da ist noch wer



Versuch es mal mit der Zimmerei TREIBHOLZ

Treibholz Zimmerei GmbH
Eutscheider Str. 6
51570 Windeck-Leuscheid
02292 40177

oder 02243 7271
FAX 02292 3370

die sind näher dan und haben Erfahrung mit so etwas