Altbau, Grundierung, die besonders gut Unebenheiten kaschiert?

16.07.2013



Hallo und guten Tag! Bin mitten in der Renovierung meiner Altbauwohnung, Tapeten sind abgezogen und Wände so gut es mit der Hand ging, abgeschliffen. Nun geht es ans Grundieren. Kleine Unebenheiten stören mich wenig. Trotzdem wäre es schön zu erfahren, ob es z.B. eine Grundierung gibt, die Unebenheiten besonders gut kaschiert. Oder hat jemand eine Idee? Vielen Dank!



Renoviervlies



ist hier das beste Mittel. Die Bahnen in das Kleberbett mit Tapezierspachtel und Andruckrolle einbetten. Das Vlies überbrückt Risse und kleine unebene Teile. Später läßt sich die Tapete davon abziehen. Ist auch so überstreichbar. ERFURT / RASCH / MARBURG



Grundierung



Eine Grundierung ist nicht dafür da, Unebenheiten der Wand zu kaschieren.
Dafür gibt es Spachtel, früher nahm man Makulatur.



@ Böttcher



andere führten früher das " ND " zu einem vernünftigen Zweck,als Tapeziergrund.