Iso-Verbundglas (Wärem und Kälte

10.03.2013


Hallo,können Sie uns helfen:
In unserem Wohnraum sind große Fensterflächen vorhanden
haben aber das Problem starker Heizkosten.
Wie ist zu prüfen welche Qualität das Fensterglas hat.

Die Prüfung des Glases ist für uns eine Problem.
Gilt die Nummer im Verbundrahmen?
x2x050997 feuto-lux1216110265//341628/39x2x040997

Danke im voraus Rainer Oertel



Der Ug-Wert ...



... des Iso-Glases steht eingeprägt in der Seitenfläche der Scheibe, auch das Herstellungsdatum, die Sorte des Fensterglases und der Hersteller. Diese Angaben lassen sich durch "peilen" im Glas entdecken.

Wenn dort nichts zu finden ist, läßt sich der Wärmedämmwert des Isoglases in etwa einschätzen, wenn Sie das Einbau-Jahr der Fenster möglichst exakt benennen können.

Sie können auch versuchen, den Hersteller zu kontaktieren und die Kennwerte zu erfragen.



Uw Glas



Das Glas könnte von Teuto-Glas sein .
"teuto-lux" war, wenn ich mich recht entsinne, eine Marke von da .
Der erste Zahlenblock könnte das Herstellungsdatum sein .
Seinerzeit war ein Standardwert der Gläser 2.3 , Besseres war aufpreispflichtig .
Somit wäre über einen Glasaustausch nachzudenken , aber :
Auch die Randbedingungen mitdenken : Rahmen , Laibungen , Brüstungen , Anschlußbauteile wie Wände + Decken .
Grundsätzlich schaffen große Glasflächen aufgrund Ihrer relativ niedrigeren Oberflächentemperaturen durch Kältestrahlung unbehagliche Zonen in die Wohnräume.
Gut gedämmte Gläser bringen hier natürlich teilweise Abhilfe.
Jürgen Kube
FensterEcke Brüggemann + Kube ZiMMEREi
www.fensterecke.de





Da die Scheiben von 1965 sind, denken Sie mal an Austausch komplett nach, denn auch der Rahmen und die Flügel waren derzeit relativ schmal konstruiert.



grosse Fenster - grosse Sorgen



Hallo

nicht nur alleine der "Dämmwert" lol wird Sie Kälte empfinden lassen, sondern die grossen kühlen Flächen mit den "herabfallenden" kühlen Luftschichten, und dann die bestehende Heizung, die wahrscheinlich auch in der Zeit der tollen Grossfenster konzipiert wurde … Konvektion par excellence!

Ich würde mir das gesamte Haussystem mal überdenken, welche Schritte da sinnvoll sind und welche zum Ziel führen - nicht primär Geld für Neues auszugeben - sondern Geld vor allem für Besseres zu verwenden … das macht Sinn

… finde ich …

Florian Kurz