Fundamenterder oberhalb der Wasserleitung

05.08.2016 Dieter Pete



Hallo,
wir wollen morgen Fundamente gießen (als Fundamenterweiterung bestehender Fundamente für eine Hintermauerung mit isolierten Porotonsteinen. Im gleichen Zug möchte ich Fundamenterder mit in die Fundamente einbringen. Fundamenttiefe 80 cm ab Oberkante Außengelände. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir noch an das Kreiswasser angeschlossen. Der Wasserverband verlangt eine Verlegetiefen von 1,10m. Der Wasseranschluss erfolgt also unterhalb der Streifenfundamente. Wasseranschluss und Fundamenterder werden sich zwar kreuzen, aber nicht miteinander in Kontakt treten. Nun bin ich mir nicht sicher, ob das Nachteile oder Probleme mit sich bringt. Plane gerade die Verlegung der Fundamenterder als geschlossenen Ring und bin dann über die noch zu verlegende Wasserleitung ins Grübeln gekommen...
Meinungen?



Blitzschutz



Blitzschutz und Erder werden von fFachfirmen geplant und ausgeführt einschließlich Messung - hast Du da Vorkenntnisse ?



Kunststoffrohr



Neue Wasserleitungen sind bei uns in der Regel aus Kunststoff, wir brauchten extra einen neuen Erdungsanschluss als die alte Wasserleitung ausgetauscht wurde.