Fliesen auf altem Untergrund

03.11.2005



Hallo,

ich möchte auf einem überputzten Fachwerk (Putzaufbau: gespannter Draht auf Holzbalken, überputzt mit Haar-Kalk, darüber Kalkglätte und noch ein paar Farbreste drauf, die aber an sich fest sind, wahrscheinlich Binder oder Dispersionsfarbe, Fliesen Kleben lassen (nur teilbereiche hinter Badewanne und Waschbecken). Jetzt hat der Fliesenleger Bedenken, und möchte nur nach vorheriger Anbringung einer WEDI-Platte Fliesen kleben, was mir aber ganz und gar nicht passt.
Der Putz ist soweit fest, hat nur ein paar Haarrisse und Stellen die hohl klingen, ist es da wirklich notwendig, eine Trägerplatte aufzubringen? Und wenn ja, gibt es alternativen zu dieser Styroporplatte? Bin dankbar für jeden Hinweis!



Fliesen auf altem Kalkputz



Eine Möglichkeit ist mir noch eingefallen:
könnte man auch eine Fermacell-Platte als Fliesenträgermaterial einsetzen? Hat damit vielleicht jemand Erfahrung