Umbau/Aufstockung Fachwerkhaus

22.03.2012



Hallo,

habe folgende Frage:
Gibt es Firmen die individuelle Fachwerkfertigteile herstellen?

Hintergrund:
Möchte gern ein Haus aufstocken um eine Etage, um hier kostengünstg ran zu gehen, aber trotzdem den Charakter des Hauses zu bewahren, wären Fertigteile meiner Meinung am besten.

Würd mich auf ein paar Tipp's freuen.



Die Fertigteile ...



... kann Ihnen jeder Zimmereibetrieb liefern (der sich auf die Anfertigung traditioneller FW-Verbindungen versteht). Die FW-Hölzer sind in diesem Sinne auch Fertigteile eines BAukastens.

Zu diesem Vorhaben gehört natürlich auch ein Bauantrag und eventuell eine Bauvoranfrage, um zu klären, ob das alles in Ihrer Situation bau- und planungsrechtlich genehmigungsfähig ist. Ein Statiker muss dann auch noch rechnen.



Z.B. : ich



kann sowas machen!Ebenso wie fast alle Zimmereien.Wo soll denn das Bauvorhaben stattfinden?
Gruß aus Nordvorpommern
Ralph Schneidewind



Fast jeder Zimmereibetrieb?



Ich würde mir schon vorher anschauen, was der Zimmereibetrieb oder der "selbständige Holzwurm" so macht. Also Referenzen besichtigen und prüfen, ob die Art zu arbeiten zu Euch passt. Wollt Ihr mithelfen um Geld zu sparen oder lieber ein Gewerk ausschreiben und "schlüsselfertig" erledigen lassen? Nur Holznägel, hier und da mal ein Eisen-Nagel - oder alles mit Stahlschuhen festgeprömmelt? Da gibts schon Unterschiede...



@Dirk, das mit den Referenzobjekten



ist eine sehr gute Idee! Ansonsten: Wenn der Kunde traditionelle Holzverbindungen verlangt, kriegt er sie auch.Das ist selbstverständlich teurer als wenns mit Eisenwinkeln zusammengeschossen wird. Aber manche Kunden wollen ja sparen.
Gruß
Ralph