Abdichten der Fenster

06.11.2006



wie kann man am besten die Fenster von einem Fachwerkhaus Abdichten ? reicht es, wenn man die fenster vernünftig abdichtet oder sollte man neue fenster einbauen, damit man einen geringeren energieverlust hat ?



Vernünftig ?



Gründliches abdichten heisst z.B. Einnuten von Dichtungsprofilen , ggfls Einbau von Isoglas - gibts auch in dünn - wenn Flügelstärke und Bänder das hergeben ; auch verbessern der Anschlüsse ans FW und wenn man schon dabei ist , wie sehen denn brüstungs- und sturzriegel aus .. :-( ??
Gruß Jürgen Kube



Hallo Thorsten,



eine Eigenheit dieses Forums ist es, daß oft die kürzesten Fragen die längsten Antworten provozieren, weil jeder gerne raten will, aber gar nicht genau wissen kann, um was es geht. Eine Frage zum Thema lief in den letzten Tagen zu Hochform auf, schau doch dort mal 'rein ("Fensterverbesserung"). Wenn Du Dich parallel dazu anmeldest (kost nix, geht schnell) kannst Du auch Fotos von dem Fenster einstellen. Auf jeden Fall solltest Du Aufbau (Einfach- oder Kastendoppelfenster) und Zustand beschreiben. Sonst kann Dir eigentlich nicht punktgenau geraten werden.

Grüße in's schöne Naumburg

Thomas W. Böhme