Neuen Steinholzestrich bearbeiten

12.08.2013



Hallo zusammen,
ich habe einen Steinholzestrich legen lassen, der nun an einigen Stellen uneben ist (Erhöhungen an Ecken, Kanten, anderen prominenten Stellen). Unterm Estrich ist der alte Holzboden, darauf kommt nach Grundierung und Spachtelung Linoleum.
Kann ich den Steinholzestrich mit der Flex bearbeiten oder welches Gerät ist hier das Mittel der Wahl?
Danke für eure Hilfe vorab!



Moin,



da du mit der Flex nicht Plan Schleifen kannst, nimm lieber eine Estrichfräse.

Linoleum verzeiht keinerlei Dellen und Krümel.........

Gruss, Boris

P.S. Wieso macht das nicht der, der den Estrich eingebaut hat?



Neuen Steinholzestrich bearbeiten



Moin Boris, danke für den Tipp! Keine Ahnung, irgendwie war er da nicht so wirklich willig, den gelegten Estrich noch mal zu bearbeiten....



Moin,



ich habe mal auf einer Neubaustelle erfahren, dass die Jungs dort 50ct/qm für die Nachbearbeitung kriegen...da hätte ich's auch gelassen...;-).

Wenn du den Lino Verlegen lässt, macht das dein Bodenleger. Wenn du's selbst machst leg den Lino vorm verkleben erstmal glatt aus, dann siehst du, ob dein Werk gelungen ist.

Viel Erfolg, Boris