Gewölbe Decke

31.01.2010



Ich bin gerade einen Raumbei mir9 am ausbauen wo der Boden aus einer Gewölbe Decke besteht . Jetzt fällt der raum nach links ab und ich weis nicht wie ich den boden gerade bekommen soll. Gibt es eine Schüttung mit der ich den Raum gerade bekomme wo ich dann noch ein schicht Estrich darüber machen kann und dann Parkett darauf Verlegen kann.





Hallo,

mit einem Zementestrich kann der Unterschied ausgeglichen werden.
Wichtig währe eine Abdichtung gegen Feuchtigkeit von unten.

Grüße aus Schönebeck



Gewölbte Decke



Hallo,

zunächst einmal ist wichtig, daß überhaupt Auflast über dem Gewölbe zustandekommt.
Zum Höhenausgleich aber wäre ein Estrich nicht das richtige.

Es kommt sehr auf den weiteren Ausbau an.
Der geplante Estrich sollte etwa 5-6 cm dick sein und genau eben und in gleicher Stärke abgezogen werden können.
Dazu brauchen Sie einen Unterbau, der das zuläßt.
Für Höhenunterschiede bis 12 cm genügt eine einlagige gebundene Schüttung, die Sie selbst als Sackware oder der estrichleger als Maschinenware einbringen können. Darüberhinaus beliebig viele Schichten, von denen aber jede abgebunden sein muß bevor die nächste kommt.
Markenname: Thermozell.
Diesen Unterbau können Sie wie einen Estrich oberseitig glatt abziehen.

Grüße vom Niederrhein