Kondenswasser

02.12.2011



Werte Community,
in einer unteren Außenecke meines Schlafzimmer im DG habe ich ein Problem mit Kondenswasser. Diese Ecke kragt über, auf der Balkenlage befindet sich ein ca. 4 cm starke Beton-Schicht. Darauf ca. 6 cm Mehabit-Dammung, OB-Platte und Parkett.
Das Dach ist zwischen den Sparren gedämmt mit 10 cm Hanf, darunter 8 cm Holzweichfaserplatte, Dampfbremse, Rigips-Platte.

Wie könnte ich Abhilfe schaffen? Danke für Eure Tipps.



Außenansicht



Hier noch einmal die Ansicht von außen unten



Moin Erwin,



bautechnisch wird das wohl immer die kälteste Zimmerecke bleiben.

Andere Kollegen hier haben einfach eine Heizungsrohrschleife in die betreffende Ecke gelegt, um das Bauteil von innen zu erwärmen und so den Kondensatausfall zu verhindern.

Wie lüftest du?

Gruss, Boris