Wandaufbau in der Dusche

05.09.2006



Hallo,
in meinem Fachwerkhaus soll eine Eckddusche eingebaut werden.Die Wände sind von innen mit Holzleichlehm gedämmt. Darauf kommt jetzt eine WEM Wandheizung. Die Wände sollen dann mit Lehm verputzt werden. Welche Möglichkeiten gibt es für die Wand in der Dusche? Sie sollte ja Wasser abweisend sein. Tadelakt finde ich zwar toll ist aber recht aufwendig. Fliesen auf Lehmputz ist ach nicht toll. Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.



Vorschlag



Ich habe in unserem Häuschen ein kleines Bad mit Lehm verputzt, im Spritzwasserbereich den Lehm mit Wasserglas gestrichen und anschließend gefliest. Da in einer Dusche aber mehr Wasser anfällt, wäre ich vorsichtig und würde diesen Aufbau nicht wählen.
Von einem Architekten weiß ich, dass viele Häuslebauer mittlerweile gänzlich auf Fliesen verzichten und sich beispielsweise Glasplatten vor die Ummauerung der Dusche anbringen lassen. Das stelle ich mir auch optisch sehr ansprechend vor. Lehm, Glas, Edelstahlarmaturen und evtl. ein Spot in der Dusche...

Vielleicht ist es ja eine Anregung...
Viele Grüße
Nick