Diplomarbeit

01.05.2003



Hallo,

wir sind Architekturstudentinnen an der TFH Berlin und bereiten momentan
unser Diplom vor.
Unser Thema soll der Umbau und die Umnutzung eines Fachwerkgebäudes (z.B.
eines Fachwerkspeichers) sein.
Unsere Frage: wir suchen ein größeres Fachwerkgebäude in der Umgebung von
Berlin, Brandenburg oder Mecklenburg, das unsaniert ist und nicht genutzt
wird.
Wer könnte uns helfen, hat Informationen für uns oder Adressen, an die wir
uns wenden könnten?
Praktisch wäre es, wenn alte Baupläne oder eine Bestandsaufnahme des
Fachwerks existieren würden.
Wir sind für jede Idee dankbar !

Grüße aus Berlin, Anette und Jana



Fachwerkhaus



Hallo Anette und Jana, ich habe zwar keine altes Fachwerkhaus, aber unter www.igbauernhaus.de, könnt ihr die Adressen der Kontaktstellen finden für Mecklenburg und Brandenburg, vielleicht können die euch weiterhelfen. Für Fensterfragen stehe ich euch zur Verfügung. Unter www.schierbaum.de und www.manufakturfenster.de findet Ihr Information. Für nach Außen öffnende Fenster müßt Ihr mich anmailen.

mit freundlichem Gruß

Louis Schierbaum



Diplomarbeit



Hallo ihr beiden.
wie soll denn eure Diplomarbeti aussehen? wollt ihr nur eine Planung machen oder soll sie auch verwirklicht werden? Ich bin gerade mit meiner Haussanierung angefangen und habe für das Denkmalamt den gesamten Bauaufriss gemacht. Zum Haus: ca 1630 gebaut nach dem Krieg mit Notwohnugen versehen worden, steht in einem Hofverband und ist die sogenannte Leibzucht. Abmessungen ca 11X15m. Interessiern würde mich schon was Ihr daraus machen würdet. Gruß Frank