Dämmung, balken, Geschossdecke

01.01.2018 Johannes



Hallo, habe eine Frage bezüglich Dämmung der Obersten Geschossdecke. Der Dachboden ist nicht ausgebaut aber soll begehbar bleiben. Die Balken wurden seitlich mit Dielen in der Höhe ausgeglichen und darauf doppelt OSB verlegt. wie wäre ein sinnvoller Aufbau einer Dämmung von unten zwischen den Balken.



Dämmung



Mit der OSB-Platte hast Du Dir eine Dampfsperre auf der falschen Seite eingebaut. jetzt mußt Du Deine Sämmung so einbauen, dass zwischen der und der Unterseite der OSB immer Luft durch kann, etwa 2-3 cm ! - insovern hättest Du vorher nach einem sinnvollen Afbau fragen sollen - dann hätte ich Dir 28er Rauspund-Dielung empfohlen - die ist als diffusionsoffen anzusehen. Wichtig wäre natürlich, zwischen die Balken unter der Dämmung noch eine Dampfbremse einzubauen (dichter Anschluß an die Balken beidseitig!)



Dämmung



Osb war schon verbaut d.h wenn ich die osb Platten runter mache was eh die Überlegung war da nicht sauber verlegt und dann Rauhspund verlege wäre der Aufbau sinnvoller ? Und wie genau wäre dann der Aufbau ?



zu wenig Bauseitige Fakten



Hallo Johannes nutz einfach die Suchfunktion im Forum da findest du sicher auch den Aufbau der für Dich in Frage kommt so wie es klingt war es ne alte Einschubdecke oder Fehlbodendecke den Aufbau solltest du auf alle Fälle wieder Herstellen alte Holzbalkendecken brauchen Gewicht da gehts um Statik Schwingungen Lastaufnahme wenn der Dachstuhl noch mitdranhängt also ziemlich viele Faktoren.
also ganz einfach gesagt Osb runter und dann einen passenden Aufbau für deine Konstruktion ausführen.

MfG Frank



oberste Geschoßdecke



Wie ist der gesamte Aufbau?
Ist die Decke von unten verkleidet?

Wie groß ist der lichte Balkenabstand?
Ist Lärm- oder Hitzeschutz gefordert?

Welcher Dämmstandard soll erfüllt werden?

Andreas Teich





Bis jetzt ist nur ein höhenausgleich mit Dielen seitlich an den Balken und obendrauf osb. Decke ist von unten nicht verkleidet. Vermutlich war es eine einschubdecke wurde aber vor längerem vermutlich entfernt. Lichte Balkenabstand wären 90 cm. Lärmschutz spielt weniger eine Rolle da Dachboden ja nicht ausgebaut ist.



Dämmung



Habe mich jetzt dazu entschlossen die OSB platten zu entfernen und einen kompletten Neuaufbau mit rauhspund zu machen. Wie wäre denn der Aufbau bezüglich Dampfbremse,Dämmung...am sinnvollsten.