Blockheizkraftwerk Dachs

04.08.2003



Hallo,
wer hat Erfahrung mit einem Blockheizkraftwerk Dachs von senertec. Wir haben einen ziemlich hihen Stromverbrauch und im ganzen Haus noch keine Heizung. Unser Haus ist über 170 Jahre alt (Fachwerkhaus).



Also ich bin auf das ...



Ding scharf, wie Nachbars Lumpi ;-). Sollte ich das Geld dafür zusammenbekommen, so im Jahr 2015 oder 2034, hab ich die! Ich habe mit Besitzern gesprochen, die wirklich begeistert waren. Rechnet sich wohl ab 200m2. Der Einstiegspreis ist allerdings hoch, dennoch wohl gerechtfertigt.



200m2 optimistisch



Hallo,

ich hab für mein EFH auch mal an den Dachs gedacht, die Idee aber dann verworfen.
Bei meiner Amortisationsrechnung bin ich auf Heizkosten gekommen, die etwa. 300m2 Wohnfläche entsprechen.
Je kleiner und ungleichmässiger der Wärmeverbrauch, desto mehr Verschleiß durch häufige Starts.

Grüße, Rainer



dachs



die firma Sandler Energietechnik hat schon viele dachsgeräte in Ihrem Pufferspeicher und der Regeltechnik integriert. Einfach super, und die taktung ist auch vorbei, da ein Pufferspeicher spez. für diese geräte von Sandler hergestellt werden, somit auch bei kleineren WFL. interessant.
Info:01608838475 oder www.sandler-energie.de