chemischer Holzerzatz

23.09.2001



Mir wurde gesagt, das es chemische Mittel zur Sanierung fäulnisbefallener Balken gibt. Kennt jemand solche Mittel oder hat Erfahrung mit der Anwendung?



chemischer Holzsersatz



Lieber Lutz Ohlmeyer, wenn Sie Holz ersetzen wollen,
gibt es Ersatzstoffe und Verfahren dies zu machen.
Allerdings ist es sehr aufwendig teuer und nur bei
besonderen Gegebenheiten einsetzbar. Ein Verfahren
dazu ist unter dem Namen Betaverfahren patentiert.
Hiezu müßten Sie sich weiter erkundigen. Die übliche
und einfache Arbeitsweise ist Holz durch
Holzreparaturverbindungen zu ergänzen und zu
verstärken. Dies erfolgt im einzelnen nach dem Gesundschnitt
durch Angabe des Sachverständigen für Holzschutz
in Verbindung mit den Angaben des Statikers.
Viele Grüße
Hans-Joachim Rüke




Schon gelesen?

Vormauersteine