komiker und andere katastrophen :)

03.02.2004


*gaehn* muss ich im urlaub wirklich um 05:00 uhr aufstehen, nur um einem menschen von der telekom um 08:00 uhr das haus zu oeffnen?

*g* nein, der hausherr steht auf und weckt mich um 06:00 uhr mit frischem kaffee :)) (isser nich nett zu mir *zwinker*?)

07:40 uhr treffen wir auf dem hof ein, alles duster und drinnen kaelter als draussen (4 grad celsius innen, aussen 12!), also erstmal das bulleroefchen anschmeissen :)

binnen kuerze erreicht die temperatur ertraegliche bereiche, so circa 12 grad :) und der sohn des hauses macht sich im bad an das schaumtapetenabreissen:

"mama, warum hast du mir nicht gesagt, dass es da noch einen Schornstein mit russ gibt?"
wie bitte? noch einer? nein, netterweise nur eine 10 cm rohroeffnung, augenscheinlich von einem alten badeofen. dummerweise haben wir nur 12-cm-deckel, also reiten hausherr und sohn vom hof um einen deckel aufzutreiben :) und ich lasse den Ofen ausgehen, denn der zieht eh nicht mehr :(

09:45 uhr: menno, wo bleiben die denn? mittlerweile nur noch 10 grad, da wirds ja waermer, wenn ich das fenster aufmache und vor allem, wo bleibt der mensch von der *terrorkom*?

kurz vor 10:00 uhr: der hausherr nebst soehnchen reiten mittsamt broetchen und aehnlichem wichtigen baumaterial ein und verschliessen das fragliche Loch :) ich darf wieder ein feuerchen machen und dem bauherren platzt der kragen, er wendet sich an die telekom :)

*tuet* "guten tag, sie sprechen mit xy, was kann ich fuer sie tun?" bauherr: "mir sollte heute zwischen 8 und 10 ein Anschluss eingerichtet werden ..." telekom: "welche rufnummer?" bauherr: "039405", telekom: "tut mir leid, diese vorwahl kann ich nicht zuordnen", bauherr: "moment...", telekom: "knack", aha ...

zweiter versuch, aehnlicher ablauf, aber diesmal die auskunft: der techniker ist unterwegs! :)

10:30 uhr trudelt der techniker dann auch wirklich ein (was sind wir pingelig ;) ):"ja, wo ist denn die tae"
ich:"hae? welche tae? kompletter neuanschluss" er (very lustlos) :"dann brauche ich erst eine einverstaendniserklaerung des hauseigentuemers" (voellige dumpfbackenerklaerung, denn es gibt bereits einen anschluss im og, genehmigt vom eigentuemer)
ich dem fachsimpel also erklaert, das der eigentuemer vor seiner nase steht, er:" ok, dann pruefe ich die dose oben und sie ziehen sich eine strippe runter".

wie jetzt, oben darf ich haben, aber unten nicht?
er:" wo ist denn der anschluss?" ich dachte bei mir, woher verdammt noch mal soll ich das wissen? er las es wohl von meiner gerunzelten stirn ab und begab sich mit dem hausherrn auf die suche :)

im Keller wurden die herren fuendig, nun stellte sich das naechste problem, wie kommt der klingeldraht in die wohnung?

eine verdrahtung durchs Schlafzimmer lehnte ich ab, also nutzte man im endeffekt die vorhandenen loecher im fensterrahmen im Wohnzimmer :) (nicht wahr andreas? *grins) nun *schmueckt* also ein graues kabel meine schoene Wand *seufz*
*abtritt des lustlosen herren von der telekom* und auftritt *tata* des herrn andreas milling :)

um endlich mal einen kaffee kochen zu koennen, erging sofort nach seinem eintreffen der befehl an den hausherren: "wasser marsch", der brave hausherr oeffnete im keller die sperrhaehne :) endlich :))

wir sassen grad gemuetlich am oefchen, als uns ein schrei des soehnchens auf die fuesse brachte: "mama, ist des normal, dass das wasser im schlafzimmer die wand runter laeuft?!"

im og sprudelte eine quelle froehlich aus der wand, gleichte den unebenen kuechenboden oben aus und suchte sich den weg *immer an der wand lang* :) andreas milling hatte die rettende idee:" nehmt ne kehrschaufel, geht schneller damit das wasser wegzuschaufeln" (recht hat er!) :) alle handtuecher waren eh schon nasser als nass :)

und als wir uns endlich mit den fenstern beschaeftigen wollten, reiste der mini-blockheizkraftwerksverkaeufer an, aber das ist eine andere geschichte :) fortsetzung folgt ... :))

liebe gruesse
heide



Wenn in der Wasserleitung



doch eh schon ein Loch ist, hättet Ihr doch das Telefonkabel gleich da durch ziehen können ;-). Bei euch ist ja was los, da bekommt man ja richtig Lust, mal vorbeizuschauen.



mach doch, mach doch :)



laika kann dann die hofkatze jagen ;)

und wenn der hausherr das wasser wieder in die gaenge bringt *grins* dann gibt es auch was zu trinken *zwinker*

wir hatten heute einen sehr netten gast, der unsere gelegentliche verunsicherung behoben hat, herr hamesse ist eine wucht(!)

und unser haeuschen hat wieder ein geheimnis gelueftet: nicht nur das haus, nein auch die Scheune sind eichenfachwerkbauten, nun fehlt nur noch die auskunft der unteren denkmalbehoerde und wir ziehen in das chaos ein :))

liebe gruesse und eine ebenso herzliche einladung zur Besichtigung des chaos
heide und bernd



Mal sehen,



wenn ich demnächst wieder etwas Luft habe, schneien wir rein. Vielleicht kombinieren wir das mit einem Termin von Herrn Milling. Dann gibt es eine kleine Baustellenparty ;-)



wenn



das mit dem wasser nicht klappt, koennte ich auch etwas anderes organisieren



Ah ja,



ich habe von Udo (Mühle) noch ein, zwei Fläschchen vom Oberlausitzer Schwarzbier. Hebe ich auf, dass müßt Ihr mal probieren. Leeecker! Bin schon am überlegen, daß zur Fachwerk.de Hausmarke zu machen, und zum Download anzubieten.



Oberlausitzer Schwarzbier?



Köstritzer is ja bekannt, als schwarzbier.
nen paar pils von köstritzer waeren auch nich uebel

nebenbei: heide´s geschmack wurde genau getroffen :)))



...ich geb mein bier auch noch dazu...



jetzt wirds doch noch lustig ;-)
Ich als alter Ostfriese im tiefen Schwabenland bevorzuge Jever dark, auch ein Schwarzbier. Wir haben beschlossen, das wenn unsere Sanierung in ein Paar Tagen beginnt, das unser Baustellenbier wird...leider ist das so süffig, das wir nur bes... Helfer haben ;-))
Kopf hoch, an Katastrophen muß man sich wohl gewöhnen;-)
gruß Kay



Hab's gerade auf dem Tisch



Lausitzer Porter ist der Name. Süffig, schwarz und so lecker. Ich bin wirklich kein Biertrinker, aber das ...



@hartmut und kay :)



morgen wird wohl doris bei uns einfliegen *freu* und das mit dem schwarzbier *gg* ihr wollt wohl eine beschwipste hausherrin erleben :)

seit einem ausflug nach andechs vor zehn jahren habe ich einen faible fuer dunkle sorten :))

kennt einer von euch ducksteiner? wenn nicht lagere ich ein wenig ein, als kostprobe :))

liebe gruesse von der terrorkomatisierten
heide



Biere, Biere, Biere,.......



Mach' ma eben gleich noch 'ne Bier-Community auf,
um somit die Staub- und Durstlöscher kennenzulernen!
Außerdem hat die Lausitz noch viel mehr dunkle "Süffige",
soll heißen, daß der Rest der Welt noch lange nicht alle Geheimnisse unserer "Deliriums-Wässer" kennt!!!
Zum Frühjahrsplattformkennlernundbierverkostungstreffen wäre doch eine gute Idee, wenn jeder aus seiner Ecke "Dunkles" mitbringen würde und wir loben da einen Plattform-Favoriten aus.
Grüße aus der Lausitzer Hopfen- und Gerstensaftgegend mit langer Tradition.



Klasse Idee, Udo!



Wird in das Programm aufgenommen.



Ufffzz!



Gebongt!



habe da noch



ein weiteres Schwarzbier gefunden. Leikeim, kann nur sagen sehr sueffig oder Andreas?

@Hartmut:
wie war das mit der Bier Community?