Sind diese Balken noch zu retten?

28.11.2011



Nach einem Wasserschaden im Duschbereich sollen nun diese Balken und Gefache nur getrocknet werden.Der Trockenleger hat extrem erhöhte Feuchtigkeitswerte festgestellt.Nach Ausbeilung
ist nun dieser tragende Eckbalken schon so "angenagt",dass der Zimmermann Angst hat weiter zu machen und dass das Gefache herausfällt.





Diese Foto reicht für die Beurteilung nicht aus.
(Innen/Außen-Wand, was ist auf der anderen Seite vom Balken, war der Balken vor dem Wasserschaden wirklich ok, ist er im weiteren Varlauf wirklich ok, wie lange hat der Wasserschaden bestanden..?)

Alle Hölzer, die bei uns auch nur annähernd so ausgesehen haben, waren definitiv hin.
Wenn der Zimmermann so nicht mehr weiter machen will, wird er schon seine Gründe haben.
Man muss sich immer vorstellen, wieviel Gewicht auf so einer Schwelle lastet, insbesondere wenn noch ein Stiel 'draufsteht und man gleichzeitig aber das Holz mit der Hand zerbröseln kann.

Nimm einfach mal ein Stück Eiche und mach das nass. Dass sieht ganz anders aus als auf dem unscharfen Bild.

Es wird nichts anderes übrig bleiben, als alles morsche an dieser Stelle zu entfernen (mit geeigneten Sicherungsmaßnamen!) um den wirklchen Umfang des Schadens festzustellen.

Götz





Das sehe ich genauso. Wand sichern und die morschen Bereiche austauschen, die Balken werden nicht wieder besser. Vor der Maßnahme sollte der Zimmermann überprüfen, ob sich der Schaden nur auf diesen Bereich begrenzen lässt, oder sich weiter in der Schwelle fortsetzt.

Gruß aus Wiesbaden,
Christoph Kornmayer



Morsche Balken



Vielen Dank für ihre Mühen und Antworten!