Alte Eichenbalken

28.09.2005



Ich bin auf der Suche nach alten Eichenbalken aus einem (so schade es um ein altes Haus ist) Abrisshaus. Bei uns im Allgäu scheint es unmöglich zu sein, so etwas zu bekommen, aber weiter östlich hat man früher anscheinend Eiche verbaut. Die Balken sollten eine Dimension von mindestens 0,15x0,2x2,3 Metern haben und einigermassen bezahlbar sein, denn ich brauche 5 stück von der Sorte! Zudem sollten sie nicht gerade an der nordsee liegen sondern irgendwo im alpen-/bodenseeraum.
Ich würde mich freuen, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte!





es scheint im bodenseeraum kein Eichenholz zu geben... zumindest keines, das mir zum Verkauf stehen würde...
schade!



Balken Dachstuhl und Fachwerk



...wir hätten da in den nächsten Tagen einige aus einem Abriss abzugeben (das Gebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert und wird in diesen Tagen zurückgebaut).
Bilder vom jetzigen Gebäude kann ich gerne per e-mail zusenden.



Balken Dachstuhl und Fachwerk



...wir hätten da in den nächsten Tagen einige aus einem Abriss abzugeben (das Gebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert und wird in diesen Tagen zurückgebaut).
Bilder vom jetzigen Gebäude kann ich gerne per e-mail zusenden.

Ach ja - da ich nicht tägl. in dieses Forum schaue bitte ich um Antwort per e-mail - Danke!



Balken Dachstuhl und Fachwerk



...wir hätten da in den nächsten Tagen einige aus einem Abriss abzugeben (das Gebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert und wird in diesen Tagen zurückgebaut).
Bilder vom jetzigen Gebäude kann ich gerne per e-mail zusenden.

Ach ja - da ich nicht tägl. in dieses Forum schaue bitte ich um Antwort per e-mail - Danke!

fredi.brost@t-online.de





Hallo zusammen,
unser Bett steht, das Projekt ist beendet. Letztendlich mit Hilfe unsres Schreiners.
Dementsprechend lässt sich das Ergebnis auschauen!
Sehen Sie selbst!



Massivholzrahmen fürs Bett aus alten Eichebalken



@Largo
Das sieht ja nach ordentlicher Arbeit aus und wird jeden Schnarcher standhalten. Auf dem Foto kommt es nicht ganz so raus, aber ich hoffe, man kann den alten Charakter der Balken noch ein wenig erkennen.

Sieben Jahre Projektzeit wäre mir ein wenig zulang gewesen - aber gut Ding braucht gut Weil und sicherlich habt Ihr mit einem Möbel-Hartöl als Finish gearbeitet, oder ;-)

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



Glückwunsch...



... schaut doch super aus...

Viele Grüße,
Sebastian Hausleithner



Ich werde das Lob gerne Weitergeben! Danke



@Frank

Das sieht nicht nur nach ordentlicher Arbeit aus, das ist sie auch, denn es wurde vom Schreiner unseres VERTRAUENS gebaut.
Der Charakter alter Balken ist nicht verloren gegangen, denn sie sind vor 7 Jahren erst gesägt worden. Risse haben sie dennoch und machen das Bett rustikal, was wir aber bewusst durch eine etwas moderne Formgebung (2mm Fase und nicht ungleichmäßig abgerundet und mit breiten Fugen wie beim Original) wieder aufgehoben haben.
Ob das Finish mit "Möbel Hartöl" gemacht wurde, kann ich nicht sagen, es ist aber geölt.
Das Projekt zog sich ein bisschen in die Länge, da ein Hauskauf, Umbau, Einzug, Dachsanierung und Sanierung der Gebäudehülle mit Anbau dazwischen kamen und ich bis zuletzt selber sägen und machen wollte, aber nie die Zeit gefunden habe.

@Sebastian
Vielen Dank für die Glückwünsche. Mir gefällt es auch irre gut!



Eichenbalken als Bett



@Largo

Außer dem schönen Ergebnis finde ich es auch super, dass Du uns daran teil haben lässt. Vielen Dank für diesen Bericht.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



Na klar!



Immerhin versuchte ich anfangs über diese Plattform, geeignetes Material zu finden. Da ist es doch auch klar, dass man über das Ergebnis informieren muss! Für mich zumindest!

Ich habe gerade noch ein zusätzliches Bild in meine Galerie eingestellt, falls Interesse besteht, gibt es gerne noch mehr, auch Details.